wie stark ist der wochenfluss nach keiserschnitt

Hallo
ihr lieben. Ich bekomme am 9 Januar einen Ks und frage mich ob der Wochenfluss danach genau so ist wie nach der normalen Geburt oder schwächer.
Lg Nadja mit Sam Ks -13 Tage

1

Hallo!

Nach einen KAIserschnitt ;-) ist der Wochenfluss meist nicht ganz so stark und so lange da ja vieles schon gleich mit abgesaugt wird.

Ich kenne aber auch Frauen bei denen es anders war.

LG

6

nach eineM KAiserschnitt#rofl

7

lol

wie passend vertippt ;-)

2

Der Wochenfluss ist danach genau so, wie nach einer normalen Geburt. Der Fluss kommt von der Wunde, die die Plazenta in der Gebärmutter hinterlässt und die ist nicht kleiner, nur weil das kind einen anderen Ausgang genommen hat.
lg

3

ich hab das schon ganz oft andes gehört. Bei einer Sponaten Geburt muss ja alles unten raus, beimm KS wird gesaugt.
Meine Freundin hatte zB bei ihren beiden KS nur ca 3-4 Wochen Wochenfluss und bei ihrer Spontangeburt 7 Wochen lang.

5

Vielleicht hatte sie eine kleinere Plazentawunde, vielleicht eine schnellere Rückbildung, eine bessere Heilung ....

Klar wird beim Kaiserschnitt gesaugt und geschabt, aber dadurch verringert sich nicht die Wunde. Und der Wochenfluss entsteht ja nicht gleich nach der Geburt auf einmal und fliesst dann über Wochen ab sondern er bildet sich kontinuierlich nach.
lg

weiteren Kommentar laden
4

Hallo!

Ich hatte auch einen Kaiserschnitt im September und habe 2 Tage lang viel Blut verloren. An dem Tag selber und dem Tag danach. Am dritten Tag wurde es schwächer und ich fühlte mich auch besser, ich durfte duschen #huepf, nach glaub ich 6 Wochen war alles vorbei.

Ich denke auch das es bei jedem anders ist und eigentlich ist es auch egal da man sowieso nicht drumherum kommt. Leider. ;-)

Lg

mieze77

8

Denke das der Wochenfluss von Frau zu Frau verschieden ist.

Ich hatte am 31.10. einen KS und habe mit diesem gute 6 Wochen zu tun gehabt. Hatte janz schön damit zu kämpfen. Bin ehrlich froh das es vorbei ist. Du wirst nicht drum herum kommen. Aber einen Vorteil hat er ja, sei gewiss er verschwindet wieder.;-)

LG
Anja#herzlich+Amy+Emily (57 Tage jung #verliebt)

10

Also ich hatte vor 22 Tagen einen Ks und mein Wochenfluss ist noch da aber dafür sehr wenig.
Mir reicht momentan eine normale Slipeinlage.
Die richtig dicken Binden hatte ich nur die ersten Tage im KH, der WF war aber schon am 3 Tag nicht mehr so stark wie an den ersten beiden.
An manchen Tagen kommt kaum was oder gar nichts, am nächsten Tag mal wieder etwas mehr.

11

also ich hatte vor 13 wochen einen kaiserschnitt und mein wochenfluss war viel weniger, als nach den spontangeburten. ich musste die ganze zeit dafür sorgen, dass er nicht stoppt. auf dem bauch liegen, strecken und viel tee trinken. also ich kenne viele frauen, die nach kaiserschnitt eher probleme mit zu wenig wochenfluss haben als mit zu viel.

ich fands nervig, dass es nicht so recht lief. es muss ja bluten und wenns das nicht tut, dann ist es echt blöd.

mona

12

Hallo,

ich hatte mein KS am 06.12. und der Wochenfluss ist noch da. Er ist natürlich nicht mehr so stark, aber er wird wohl noch einige Tage bleiben.

LG

13

Ich hatte am 22.12 einen KS und ich habe kaum Blutungen, man kann es eher mit schmierblutungen vergleichen! Ich habe auch manchmal nichts in der Binde... Die Gynäkologin im KH meinte nur das er min. 4 Wochen dauern sollte...

Top Diskussionen anzeigen