sind die ersten wehen immer so richtig schmerzhaft?

ich habe in 6 tagen meinen et und seit ein paar tagen hier und da mal leichte senkwehen.
heute zwickt und zwackt es mich aber irgendwie schon den ganzen tag überall. mal im unteren rücken, mal im oberen bereich. mal im unterleib und mal im oberen bauch. aber nie wirklich so richtig fies, aber eben regelmäßig. und mein wurm ist richtig aktiv.

mein schleimpfropf ist mir aber noch nicht begegnet, wobei das auch nicht sein muss, oder?

können das schon richtige wehen sein, oder "einfach-nur-so-wehen".

würdet ihr richtung kh fahren? nicht dass die mich für blöd halten.

lg mimmi

1

Hi,

kommen die Wehen in regelmässigen Abständen? Dann würde ich fahren. Zur Not schicken se Dich wieder heim. Mein Schleimpropf ist miit dem Platzen der Fruchtblase erst abgegangen also ist das nicht immer ein Zeichen das es losgeht.

Viel Glück
lg kula100

3

halt immer wieder. auch mehrfach die stunde. aber immer woanders...

ich käm mir echt doof vor, wenn es noch lange nicht so weit ist. ich habe leider auch keine badewanne, wo ich mal testen kann, war gerade heiß duschen. aber hat sich nichts geändert.

ich beobachte das einfach mal ne stunde genau.

lg und danke mimmi

2

hey,

bei meiner ersten geburt wurde mir gesagt, ich solle ins kkh fahren, wenn ich vor schmerz in die tischkante beiße;-) als die wehen alle 3 minuten kamen sind wir los und es dauerte dann noch schön mal eben 12 stunden bis henri geboren wurde#schwitz
ich würde nicht fahren, denn das hört sich nicht wirklich nach bevorstehender geburt an:-)

*lg*

4

Ich kann Dich verstehen! Ich hab mir auch immer gedacht, wenn ich Wehen habe, werde ich es auf alle Fälle merken. Tja, aber ich war mir auch total unsicher, als es dann wirklich losging.
Der Schleimpfropf ist bei mir auch nicht vorher abgegangen. Ich bin dann nachts mit leichten Bauchschmerzen aufgewacht, die aber immer wieder weggingen und daher bin ich auch immer wieder eingeschlafen ;-) Aber nach einer Weile wurde es dann doch stärker und ich konnte nichtmehr schlafen...
Ich hab mich dann bis morgens aufs Sofa zum TV gucken verzogen :-)
Meine Wehen kamen total unregelmäßig, daher war ich mir so unsicher.
Ins KH gefahren sind wir letztlich dann, als ich die Wehen als wirklich unangenehm empfunden habe und sie so alle 4 min kamen.
Das war auch der richtige Zeitpunkt, denn ab dann wurds wirklich sehr unangehem und ich war froh, im KH zu sein... 6 Stunden später war meine Kleine da #huepf
Hoffe, ich konnte Dir ein bissl weiterhelfen.
Wünsch Dir alles Gute!

5

Solange du überlegen musst ob das richtige wehen sind sind es keine!

Mir ist mein Schleimdings bei meinen 1. Beiden SS auch nie begegnet! Schaun wir mal wie es dieses mal ist (ET in 3 Wochen!)

Bei meinem 2. Sohn hatte ich den ganzen Tag über leichte regelmäßige wehen! So ein bischen wie Reglschmerzen. Sind erst ins KH gefahren als sie dann stärker wurden! Waren dann ca um 21:00 Uhr dort und da fingen sie dann auch an stärker zu werden. Ca um 24:00 herum ist die Fruchtblase geplatzt und um 1:41 war er dann da!

Sei einfach wachsam! Ich wünsch dir alles gute!

LG kristin

6

Tja, meine erste war eingeleitet, da war es klar dass es Wehen sind.

Meine Zweite war dann eher anders. Hat hier und da mal gezogen, so richtig auch wieder nicht, dann wieder doch, eher unregelmäßig aber auch mehrmals die Stunde.
War dann baden, das war schön, brachte aber auch keine Klarheit.
So Schmerzen dass ich mir sicher sein konnte hatte ich auch nicht...obwohl ich ja schon wußte wie Wehen sich anfühlen.

Irgedwann gegen morgen bat ich dann doch darum in die Klinik zu fahren. Meine hebi, die ich anrief, schätzte alles nicht so wild ein und fragte ob sie noch fertig frühstücken könne, aber ich war mir eben nicht sicher.
Angekommen in der Klinik haben wir noch so viel rumgeflaxt...naja. Auf jeden Fall war die kleine Maus dann 1 1/2 Stunden später da, hätte echt keiner gedacht.

Ich denke es ist immer besser einmal umsonst in die Klink zu fahren.....jede Gebust ist anders und auch die Wehen sind immer anders. Bei der Zweiten waren echt nur die letzen paar Presswehen unangenehm,.....bis dahin hatten wir unseren Spaß im Kreissaal.

7

mir wurde gesagt: Keine Angst wenn du RICHTIGE Wehen hast weisst du auch das es welche sind!

Und so war es dann auch ;-)

Wir sind zum Glück so los gefahren (Taxi#schwitz) das ich nur drei mittelmässig schlimme Wehen im Taxi und eine auf dem Weg ins Zimmer hatte... die vierte war schon so das ich ziemlich laut wurde ;-)

8

Hallo!

Bei mir waren die ersten Wehen bei beiden Geburten überhaupt nicht schlimm oder schmerzhaft.

Bei der Großen ist nachts die FB geplatzt, eigentlich hab ich nur deshalb gewusst, dass es langsam losgeht.

Beim Kleinen hätt ich den Absprung wirklich beinahe verpasst - ich hatte nur leichte Wehen und auch nicht soooo regelmäßig. Wir sind dann gottseidank trotzdem Richtung Geburtshaus aufgebrochen, da war's 18.50 Uhr - und um 19.10 Uhr war der Zwerg schon da#schwitz#schock

Dieses Gefühl "man merkt schon, wenn es richtige Wehen sind und es losgeht" hat mir jedenfalls komplett gefehlt, solange wir noch zu Hause waren; dafür wurde es dann im Auto umso schneller richtig heftig...Wir konnten gottseidank direkt vorm Geburtshaus parken und ich musste nur noch ein paar Meter laufen (bzw. ich wurde geschleppt#hicks); wenn wir ins KH gemusst hätten, hätte ich mein Kind definitiv auf'm Parkplatz bekommen#zitter

Kurzum: Falls Du Dir unsicher bist, fahr ins KH oder lass zumindest mal Deine Hebi gucken, was los ist. Alles Gute!!!

LG,
darkblue

9

Ich hatte schon Tage vorher Wehen und dachte schon, die wären schlimm. Aber als dann die richtigen Wehen kamen da hab ich deutlich den Unterschied gemerkt. Hab in die Couch gebissen :-[

Im Zweifelsfall: ab in die Badewanne - aber nicht ohne Aufsicht - wenn die Wehen dann nachlassen oder verschwinden sind es noch keine Geburtswehen. Wenn sie stärker werden oder so bleiben - lieber ins KH.

10

Hallo

Kann dich gut verstehen, ich hatte bei meinem 2. Kind auch dauernd so genannte "wilde" Wehen und wusste nicht: Sind die nun echt und müssen wir fahren oder was......

Falls du mal wieder Wehen hast: Setz dich in ein warmes Bad- wenn die Wehen dann aufhören oder weniger werden, war`s falscher Alarm. Wenn sie regelmässig werden, so beginnt die Geburt.

Der Schleimpfropf kann ein paar Tage vor der Geburt abgehen, muss aber nicht. Darauf würde ich nicht setzen.

Dir alles Gute!

Fraz

Top Diskussionen anzeigen