Dicke Binden oder Kompressen aus der Apotheke für Wochenfluss?

....

Hallo ihr Lieben!

Meine Frage steht ja schon oben. Und muss nochmal ganz doof fragen: Ist der wochenfluss nach einem evtl. Ks genauso stark wie nach einer Spontangeburt?

Danke für euere Antworten und liebe Grüße,
Bibo

1

hallo bibo

ich hatte genau 4 wochen meinen wochenfluss(hatte nen Not-Ks)

ich würde binden nehmen und zwar extra saugfähige

also mein wochenfluss war net so stark wie meine mens nach dem ks.

ist aber total verschieden.

lg kleinemaus

2

Huhu

also ich bin gleich zu Hause wieder auf normale bzw saugstarke Binden übergegangen.

Wichtig ist glaub ich dass sie Flügel haben,
ich habe mir ein Paket Always für die Nacht geholt.

VlG
Nina mit Luca *24.12.05 & #ei Phil

3

HI!!

Ich hatte mir die normalen dicken Binden geholt. Sie von dem KH, fand ich VIEL zu unkomfortabel. So globig und -ich weiß auch nicht- irgendwie ekelig.

LG! Miriam

PS: Hatte 5 Wochen Wochenfluss.

4

Hallo,

meine Kleine ist am Montag zur Welt gekommen.
Die ersten zwei Tage hab ich die Flockenbinden (bzw. derer zwei..) aus dem KH wirklich gebraucht..
Seit Freitag komm ich dicke mit den Camelia Nacht aus.

LG;
fina

5

hallo,
ich hatte eine spontangeburt und ca.5 wochen blutungen. anfangs habe ich dieselben binden benutzt wie im krankenhaus. die bekommt man in den drogeriemärkten meist da, wo auch die windeln stehen(werden sonst fürs wickeln mit stoffwindeln benutzt). anschließend reichten normale binden auch aus. hab sie oft gewechselt, da ich mir nie so wirklich sicher war...
aus der apotheke würde ich persönlich sie nicht kaufen, das geld kann man lieber für den kleinen engel ausgeben.
lg

6

Hi, normalerweise ist der Wochenfluß nach nem KS nicht so stark wie bei ner normalen Geburt. Nachdem sie das Kind rausgeholt haben räumen sie quasi noch etwas auf, und holen so schon was raus, was sonst nachher durch den Wochenfluß abgehen würde. Hoffe das ist verständlich geschrieben#hicks
Lg...
P.S. Hab mir den Wochenfluß echt schlimmer vorgestellt, halb so wild!

7

Hallo,

ich habe jedesmal die von Schlecker geholt. 100 Pack ist das und kostetn um die 6 Eur. Heißen glaube ich eigentlich Windeleinlagen. Sind suuuuuper lang und super Dick. Besonders für Nachts gut. Im Krankenhaus hatten die genau die selben gehabt.

8

Hallo,
meine Hebamme hat dringend von always etc. abgeraten. Man trägt die Binden ja doch deutlich länger als nur während der Periode und mit der Plastikoberfläche kann es besonders im somer zu Hautreizungen etc, kommen. Es gibt auch Binden und Slipeinlagen ohne Pladtikoberfläche in normalen Drogerien.
LG

Top Diskussionen anzeigen