Hunger nach Geburt

Hattet ihr nach euren Geburten auch immer so einen riesigen Hunger? Einmal hab ich nach Stunden bisschen
Marmeladebrot bekommen und einmal haben sie mir gar nichts gebracht.
Hab meine Kinder am späteren Abend bekommen.

1

Hallo,

ich habe 2x Abends "normal" entbunden. Und beide male hatte ich wahnsinnig Durst und Hunger. Beim einen mal habe ich normales abendbrot bekommen. " Brote mit Belag,... beim anderen Mal hat mir eine Schwester das Mittagessen erwärmen lassen, damit ich zu Kräften kam. Und dieses KH hat wirklich gutes Essen#mampf Ja, es tat beide male gut, etwas zu essen.

LG

magda

2

Hallo!
Ich hab morgens entbunden (8.40 Uhr) und hatte dann auch einen enormen Hunger, war aber bei mir ganz super. Ich hab gleich nach dem Kreissaal das Frühstück noch bekommen und dann um 12.00 Uhr das Mittagessen. Das habe ich aber auch gebraucht, habe aber gar nicht alles geschafft.#mampf

3

Hallo,
kann ich nur bestätigen. Habe meine Kleine Maus kurz vor 12 Uhr bekommen, musste aber noch bis gegen 16 Uhr im Kreissaal bleiben. Hatte einen Mordshunger und habe auch gleich etwas auf Station bekommen (--> Milchnudeln :-[). Naja. Besser als nichts. Das hielt bei mir übrigens eine ganze Weile an. Ich mochte nur noch Herzhaftes (selbst zum Frühstück), obwohl ich sonst eher ein Süßmaul war. Und ich habe unglaubliche Mengen verdrück #schein#hicks (das hat sich bis heute zum Glück ein wenig gegeben #schwitz)

LG
Cheeky und #baby Nele (*21.09.07)

4

Oh ja und wie!

Gott sei Dank hatte mein Mann sein Snackpaket nicht gegessen, so dass ich noch im Kreissaal Multisaft, Pickups, BiFi etc. mümmeln konnte. War schon irgendwie witzig. Ich war geduscht, hatte einen frischen Schlafanzug an, lag schon im Stationsbett - die wollten uns unbedingt fahren - hatte meine Maus an der Brust, meinen Mann neben mir sitzen und hab zufrieden gepicknikt;-).

LG,
die Landmaus

5

Hallo,

ich habe abends entbunden, um 20.00 Uhr war Lukas da. Die Hebamme hat mit Brot, Wurst, Käse und Wasser gebracht (War viel los an dem Abend, war noch bis um halb eins im Kreissaal).

Da hatte ich noch richtig Hunger, am Tag danach hats angefangen, dass ich wochenlang keinen Apettit...

LG Sara

6

Hallo!

Ich werde nie die Enttäuschung nach der Geburt vergessen, als die Hebi fragte, ob ich Abendessen möchte (mir schwebte so ein halbes Schwein auf Toast vor#mampf) und sie mit 2 Graubrotscheiben und Marmelade wiederkam#schock

Ich dachte, ich verhungere! Dabei hatte ich mir, als zuhause die Wehen einsetzten extra noch 2 Stullen einverleibt. Aber das war dann auch schon 6h her...

Hab dann in meiner Verzweiflung abends um 11 ne halbe Packung Prinzenrolle leergemacht.

Das nächste Mal bestell ich mir ne Pizza in den Kreißsaal;-)

LG

daviecooper + Charlotte (*7.7.2006)

Top Diskussionen anzeigen