was löst wehen aus ?

hallo ihr lieben
ich hab am donnerstag nächste woche meinen WKS und möchte nun natürlich vorher keine wehen bekommen #hicks
könnt ihr mir sagen was wehen auslöst ????? dann kann ich das nämlich meiden #freu
eine lieben gruss und dankeeeee
dana und #baby julie dilay (noch) inside
38+2#blume

1

Hallo Dana,

auf jeden Fall würde ich Zimt meiden, da der bei mir bereits in der 33. SSW vorzeitige Wehen ausgelöst hat und ich mich seitdem total schonen muss. Auch Ananas und Himbeerblättertee sollen wehenfördernd sein, ebenso zu lange und zu heiße "Badesessions".

Wünsch dir schonmal alles Gute für die bevorstehende Geburt!

LG kathi + Krümel-boy 36. SSW

2

hallo kathi
dankeschön das werd ich jetzt dann wohl meiden
=( kein zucker zimt milchreis mehr aber is ja nicht mehr lange =)

3

Hallo,

dein Baby löst die Wehen aus. Es bestimmt, wann es soweit ist und dann geht die Post ab.#fest Es gibt nichts, was ein Baby davon abhalten könnte (außer Medis).

Hast du dir den WKS wirklich wirklich wirklich gut überlegt? Ich finde das wahnsinnig. Könnte ich dir auch lang und breit erklären, mach ich aber nicht ;-) Nur kurz: Ich hab ein paar KS-Patientinnen nach der Entbindung beobachtet und mich dann entschieden meine Zwillis lieber spontan zu bekommen. Als Mehrlingsmama hat man ja die freie Auswahl ;-)

Viele Grüße
Marion

4

Hallo,

angeblich, wie unter anderem schon erwähnt:

Zimt,
Rotwein,
heißes Bad,
Ananas,
Ingwer,
Himbeerblättertee,
Anstrengung,
Treppensteigen,
Spazierengehen,
Aufregung,
Sex,
...

aber in Wirklichkeit gibt das Baby den Startschuß.

Ich hab glaub ich alles von der Liste ausprobiert und nix hat auch nur ansatzweise eine Wehe ausgelöst ;-)

Viele Grüße
und alles Gute für nächsten Donnerstag

Elinaika + Charlotte (fast 2)

Top Diskussionen anzeigen