Ganz schlimme Nachwehen,wer noch?????

Hallo ihr lieben!:-)
Wer von euch hat/hatte auch ganz schlimme Nachwehen?
Ich habe letzten Dienstag entbunden,und habe immernoch ganz schlimme Attacken#heul.Heute Morgen wieer ein Stunde am Stück!
Meine Geburt ging ganz fix,um 5.00 Uhr morgens die erste Wehe,um 7.15 Uhr im K-H,und um 7.35 Uhr war meine kleine Maus da.Bei meiner erten Ss.hatte ich null Nachwehen,und jetzt der reinste Horror(schlimmer al die geburt)#schwitz

Naja ich hoffe es ist bald vorbei!!!!!

lg Jana und klein Johanna 6 Tage

1

hatte ich auch ca. zwei wochen

2

Versuchs mal mit nem richtigen Magnesium-Hammer (da taugen manchmal Bananen mehr als Tabletten - aber pass auf mit Verstopfung!!!)

Lg, Cora

3

Hallo Jana,

beim ersten Kind hatte ich das gar nicht, aber diesmal so dermaßen, dass ich die ersten 5 Tage Schmerztabletten nehmen musste.
Wenn ich dann den Kleinen gestillt habe, hätt ich am liebsten immer laut geheult, so schlimm wars.
Aber nach ca. 2 Wochen wars langsam besser und dann weg.
Bei schnellen Geburten bzw. schweren Kindern und vor allem beim 2. Kind und denen danach, scheint das ganz normal zu sein!

Kopf hoch, bald wirds besser!

LG
sarah mit leah 20mon + maximilian 5wochen (bei Geburt 4,7kg!)

4

Ich hatte das auch beim 2. Kind. Nach der 1. Geburt hatte ich NICHTS!

Hab nur gehört,daß das mit jeder Geburt schlimmer wird#schock

Kann Dir leider nicht sagen,wielange es bei mir gedauert hat, ist schon 17 Monate her. Ich hatte es sogar schon vergessen :-D

Viele Grüße
Martina mir Philipp (3) und Katharina (17 Monate)

5

Hallo!

Hatte das jetzt bei der 2. Geburt auch ganz schlimm (bei der ersten nichts). Im Kreissaal und dann gleich auf Station ist mein Kreislauf weggesackt und mir wurd schwarz vor Augen und der Puls raste. Hab die ersten 3 Tage dann nur noch Schmerzmittel genommen, dann wurds jedoch so erträglich, dass ich die Schmerzen auch so aushielt. Nach 2 Wochen ungefähr wars dann weg.

Gruß Christiane

Top Diskussionen anzeigen