Medela Swing, benutzt das jemand von Euch? Erfahrungsberichte erbeten.

Hallo ihr Lieben,

ich überlege, ob ich für unterwegs eine Milchpumpe kaufen soll.
Ins Auge gefasst habe ich die Pumpe der Firma Medela für ca. 150 Euro. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Pumpe?
Für einen kurzen Feedback wäre ich sehr dankbar.

Außerdem hätte ich gerne gewußt, wie Ihr die Fütterung unterwegs handhabt, schließlich muß man ja die abgepumpte Milch auch stets bereithalten, kühlen bzw. erwärmen können. Für nützliche Hinweise bin ich sehr dankbar.

Habt vielen Dank für Eure Hilfe.:-)

Liebe Grüße
Elisa

1

was heisst für unterwegs? was für pläne hast du?

2

HI,


also wenn ICH unterwegs war, habe ich gestillt. Mein Mann hatte die Flasche in so einem Thermokühlbehälter dabei, und einen Babykostwärmer + Thermometer. Irgendwo findet sich immer eine Steckdose, mit kleinem Säugling macht man ja dann doch keine Bergtour, d.h. bei Bergtouren war dann wiederum ich dabei ;-)


Ansonsten habe ich sowohl die Medela Swing als auch die Medela Mini electric. Bin eigentlich mit beiden zufrieden gewesen, für den häufigeren Gebrauch war die Swing besser.
Ich musste täglich pumpen (Arbeit), bei seltenerem Gebrauch würde sie sich wahrscheinlich nicht lohnen, da ist die Mini Electric genauso gut (kostet neu ca. 80 Euro)

gruss
Julia mit Finn (*21.8.2006 --> 1 Jahr gestillt) und #ei 12.Woche

3



Huhu!

finde die Swing super!!! tut überhaupt nicht weh. habe allerdings aber auch erst jetzt im 5. Monat wegen Wiederarbeit mit dem Abpumpen begonnen.
Unterwegs stille ich nur - und zu Hause wärmt mein Mann die Mich einfach im Wasserbad, werden uns aber wahrscheinlich noch einen Wärmer zulegen.

LG Elanor

Top Diskussionen anzeigen