Reiz muttermund

Hallo zusammen,

Ich versuche es hier nochmal anders zu erklären. War heute beim Arzt 39+6 evtl. Soll eingeleitet werden weil er etwas zart ist und der Bauchumpfmag hinterher ist. Jedoch ist morgen ET. Soll mich jetzt in der Klinik vorstellen und schauen was die sagen.

Jedoch hat mein Arzt heute einen Reiz ausgeübt auf muttermund, zervix wodurch so wie er sagte die Zeichnungsblutung kam ( man sah es an seinen Handschuh) danach hatte ich ein wenig hellrotes Blut Und Jetzt ist es eher etwas braun. Hatte so etwas schonmal jemand also das ein Reiz ausgeübt wurde damit dadurch die geburt evtl. In Gang kommt? Der muttermund ist ca 1 bis 2 cm offen.

1

Bei meinem sohn damals war ich bei 38+5 beim Fa, dieser dehnte meinen Mutter und manuell, tat echt weh und war sehr komisch. Nachdem er fertig war, erklärte er mir, was er dort tat. 2 Tage später kam mein sohn zu welt. Ich glaube ohne Dehnung des mumu wäre er nicht vor et gekommen. Leider war der kleine irgendwie noch nicht fertig, voll mit Käseschmiere und er wollte partout nicht ins Becken rutschen, dadurch lag ich 15 Std in den wehen.

2

OK, meiner liegt fest im Becken und der Kopf drückt manchmal schon ordentlich.
Ich empfand es als pieksen und druck als er dies machte dauerte noch nicht mal eine Minute glaub ich.

Top Diskussionen anzeigen