37 Kinderwunsch -Progesteron nehmen?

Hallo ihr lieben ,

Ich hĂ€tte da mal eine Frage 😉 wir versuchen wieder schwanger zu werden seit einem Jahr nachdem ich letztes Jahr im Oktober einen Abgang in der 12 Woche hatte!
Meine FrauenĂ€rztin meint ich mĂŒsste noch nix nehmen außer den mönchspfeffer.
Ich bin bei meiner Heilpraktikerin in Behandlung und da ich am Samstag meinen Eisprung hatte und wir auch sehr fleißig waren😉 meint sie ich sollte nĂ€chste Woche zur FrauenĂ€rztin und mir Progesteron verschreiben lassen!

Meine Frage meint ihr das sie das macht ? Ich hab sorge das sie sagt es wĂ€re viel zu frĂŒh und das man es nicht vorsorglich braucht !

Ach es ist so ermĂŒdend wenn alle um einen herum schwanger werden und man selbst jeden Monat aufs Neue hofft đŸ˜©

Über antworten oder Erfahrungen wĂ€re ich sehr dankbar ❀
Liebe GrĂŒĂŸe
Rebecca mit Julian đŸ‘©â€đŸ‘Š4 und einem 🌟im Herzen 💕

1

Hallo,

Ich nehme Progesteron seit ES+1 is habe gestern und heute (ES+11) positiv getestet. Es begĂŒnstigt die Einnistung bereits

2

Danke fĂŒr deine Antwort 😊
Hat der Frauenarzt dir das geraten und verschrieben?
Ich freue mich fĂŒr dich 😊herzlichen GlĂŒckwunsch đŸ‘đŸ»

3

Dankeschön ❀

Ich habe es in der zweiten Schwangerschaft bekommen.

Dieses Mal wurde meine zweite ZyklushĂ€lfte immer kĂŒrzer also bat ich meine Ärztin um Verschreibung. Ich bekam ein Privatrezept und konnte es kaufen.

weitere Kommentare laden
4

Liebe Rebecca
Ich wĂŒrde es auf jedenfall versuchen mit Progesteron. Ich weiss nicht ob es wirklich hilft oder nicht, aber schaden tut es ganz sicher nicht. Was du zuviel hast wird ausgeschieden. Ich habe es von der Kinderwunschkinik erhalten. WĂŒrde allerdings erst an ES+3 starten und absetzen, wenn der Test an es+13 nicht positiv ist. Ich drĂŒcke dir die daumen, dass dich deine FA unterstĂŒtzt.
Liebe GrĂŒsse
DeeDee, 19+3 und 6 🌟 im Herzen

7

Vielen Dank fĂŒr deine liebe Antwort 😊
Ja ich denke ich rufe sie morgen mal an und frage nach es kann ja nicht schaden 😉

Top Diskussionen anzeigen