Starker Schmerz im Bauch wie eingeklemmt

Hallo ihr Lieben,

ich bin in der 17. SSW und bekomme Zwillinge. Gestern Abend bin ich auf der rechten Seite liegend auf dem Sofa eingeschlafen. Als ich dann über die Seite aufstehen wollte, habe ich einen furchtbaren Schmerz im Bauch Höhe Bauchnabel rechts davon gespürt. Ich konnte mich kurzzeitig nicht aufsetzen, geschweige denn aufstehen. Der Schmerz hat sich angefühlt, als ob etwas im Bauch eingeklemmt wurde. Als es langsam besser wurde bin ich aufgestanden und es hat bei jedem Schritt geschmerzt. Ich bin dann nach einiger Zeit ins Bett. Nachts mehrfach aufgewacht, weil es immer noch etwas weh tat und mir im Liegen schlecht wurde und ich furchtbar Schwindel hatte. Seit dem aufstehen spüre ich die Stelle im Bauch immer noch und der Schwindel und die Übelkeit kommt auch immer wieder. Mein Blutdruck war bei der Messung heute morgen bei 93 zu 60. Jetzt bei 112 zu 63.
Muss ich mir Sorgen machen, bzw ins KH fahren und das anschauen lassen? Was kann das denn sein? Hab so Angst, dass sich etwas verklemmt hat und vielleicht die Babys in Gefahr sind.
Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen. 

1

Hallo Nadine. Ich weiß zwar nicht was es sein könnte aber geh doch gleich am Montag früh zu deinem FA oder wenn du sehr unberuhigt bist, doch morgen ins Krankenhaus u lass Ultraschall machen. LG u gib Bescheid was los ist. Hoffe es passt alles

2

Vielen Dank für deinen Rat. Aber ich mag halt nicht immer zur Notfall Sprechstunde. War die Woche schon 2 mal bei meiner FA wegen Blasenentzündung usw. Komm mir schon vor wie so ein Hypochonder 🙈
Aber danke ich überleg es mir.

3

Mhmm, ich finde in der SS kann man schon bei Beschwerden und Zweifel zum Arzt gehen...zumal du Zwillinge bekommst.
Am Ende geht es ja auch um die Gesundheit deiner Babys!

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen