Unterschied von 3 zu 4 Kindern

Hallo, ich bin 41 und habe 3 Kinder, bald 5/2,5&8 Monate alt.So ganz hab ich noch nicht mit Kindern abgeschlossen und aufgrund meiner nun schon etwas fortgeschrittenen Jugendlichkeit müssten wir ja nun bis Winter ne Entscheidung treffen.Wer hat denn 4 Kinder und kann mir berichten, wir es so läuft?
LG Katharina

1

Es läuft genauso wie mit 3 Kindern 🤷‍♀️....

2

Danke für deine Antwort!Wahrscheinlich ist man eh schon viel Chaos gewohnt, aber ich habe Sorge, ob ich allen gerecht werden kann..

3

Moin,

ich bin 40 und bekomme demnächst das 4. #freu
Erfahrungen kann ich also noch nicht mitteilen, aber ich stelle es mir so vor, dass der Trubel ein wenig mehr wird, aber da man einiges schon mit 3en gewohnt ist, denke ich dass das Positive überwiegt.

Richtig nervig wird wahrscheinlich noch mehr Wäsche zu haben und noch mehr Kleidergrößen hin und her zu sortieren #schwitz

LG, Nele
mit Junge (12) und 3 Mädchen (8, 19 Monate und 34. SSW)

4

Herzlichen Glückwunsch!Oh Mann, die Wäsche, mein Hassthema...Und das hin und her sortieren, das macht mich halb wahnsinnig.Aber gut, das kriegt man alles hin, wenn man will..

6

Wie fandest du die jeweiligen Altersabstände deiner Kinder?

Hast du einen Unterschied zwischen einem Jungen oder Mädchen erlebt (zickiger, wilder, etc.)?

weiteren Kommentar laden
5

Ich bin mit dem 4. Kind noch routinierter geworden - es gibt nichts, was mich nicht aus der Ruhe bringen kann. Dabei gebe ich mir schon seit Geburt die volle Dröhnung - ich gehe z.B. schon immer mit allen Vieren (6, 4, 2 und 7 Monate) alleine einkaufen. Was soll's ;-) Ich erlebe mich insgesamt organisierter als andere mit weniger Kindern. Aber ich denke, genau das ist der Punkt: Ich bin halt sehr durchgetaktet und vieles hat im Tagesablauf einen festen Platz. An Flexibilität mangelt es uns trotzdem nicht.

Exklusiv Zeit kriegen alle Kinder - entweder es ergibt sich (Und das passiert täglich) oder wir räumen den Kindern Zeit alleine ein. Lustigerweise kommt auf die Frage, was sie sich in dieser Zeit wünschen, meistens "Dass die Geschwister dabei sind" ;-)

Selbst Paarzeit und Zeit für mich selbst haben wir (trotz fehlenden Babysittern) reichlich. Was allerdings definitiv zu kurz kommt, ist mein Schlaf!!! Allerdings sind unsere ja aber auch noch klein.

Ich bin sehr sehr glücklich - aber wie bei allem, ist das ja individuell...weil du ja aber schon 3 hast, läge die Vermutung nahe, dass du weißt, worauf du dich einlässt ;-)

7

Dann hast du ja auch alle nah beisammen. Ich muss manchmal über mich selber grinsen, als ich es mit einem Kind anstrengend fand..Ich bin sehr froh über unsere 3 Kinder, beide älteren lieben und umsorgen den kleinen Bruder und hätten gern noch ein Baby. Ich brauche jetzt schon morgens 2,5 Std., bis alle fertig sind und wir gehen können, wahrscheinlich brauch ich mit vieren 3 Std.🤷🏻‍♀️Ich hoffe, dass sich bald ein klares Gefühl zu der Frage einstellt.Natürlich mache ich mir auch wegen meines Alters Gedanken..

8

Entschuldige, wie auch immer ich drauf komme - ich hatte gelesen, dass zwei deiner Kinder 15 und 12 sind 🙈

2,5 Stunden zum Fertigmachen? 😮 Da geht doch ganz sicher noch was ;-) Ich bin seit einer Woche nach der Geburt für alle 4 alleine zuständig: Ich wecke alle zwischen 7 und 7:15, unsere Große zieht sich alleine an, die anderen ziehe ich an, dann waschen Zähne putzen, ausgiebig kuscheln und um 8 Uhr sitzen wir im Auto 💪Ich Frage mich oftmals selbst, wie das gehen kann! Da sitzt halt jeder Handgriff. Und deine 3 wären ja auch nochmal ein knappes Jahr größer, wenn noch ein Baby da wäre.... von daher - ich möchte nur Mut machen ;-) Was sagt denn dein Mann dazu?

LG

weitere Kommentare laden
13

Hey an alle ich habe auch 4 kinder 16.12.11.und 1jahr die großen machen sich alleine fertig . Da bin ich auch sehr stolz drauf der ganz große guckt ob auch die beiden anderen aufstehen und den wecker beachtet haben🤣dann essen sie Frühstück bad kommt dann immer einer nach dem anderen und man hat zeit für das baby ich finde es relativ entspannt morgens. Am nachmittag wird es dann schon stressiger .mittag essen (kochen tuhe ich natürlich)
Dann schule alles fertig machen Hausaufgaben, zimmer aufräumen mag meine tochter 11 zb gar nicht das kann dann schon mal dauern ansonsten umschwärmen alle unsere kleinste und deswegen denken wir über kind nr 5 nach .den ich wollte schon immer viele kinder bin selber nur ein Einzelkind und habe Geschwister vermisst. Wenn am tag alles seinen platz hat dann wächst man mit seinen Aufgaben und wenn gar nichts geht dann gehe ich einfach raus einmal abkühlen 🤣.

16

Hi Namensvetterin 🤣 ich habe 3 Kinder 12, 10 und 7 Jahre alt muss sagen der kleine Altersunterschied war der entspannteste aber vielleicht liegt das am Erzeuger der Kinder. Denn ich hab seit fast 1 Jahr ein neuen Partner und wir erwarten unser erstes gemeinsames Kind daher kann ich noch nicht viel dazu sagen.

17

Guten Morgen!Du heißt auch Katharina? Ich glaube auch, dass es vom Temperament abhängig ist.Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ich will halt kein Kind mit seinen Nöten und Bedürfnissen „übersehen“, das ist wohl meine größte Angst, war es schon immer, nicht allen gerecht werden zu können..

Top Diskussionen anzeigen