Ü40 und schwanger ohne Kinderwunschklinik?

Hallo Ihr Lieben,

wer von Euch ist denn schwanger geworden ohne eine Kinderwunschbehandlung? Ich bin jetzt 40 und hatte letztes Jahr eine MA in der 9. Woche... bisher sträube ich mich noch gegen eine Kinderwunschklinik, weil ich immer denke, es hat ja auch so geklappt... Wie seht Ihr das?

LG bejazzy

1

Hey,
ich wurde mit fast 40 schwanger und und habe eine gesunde Tochter bekommen. Jetzt bin ich 43 und wurde im letzten Jahr dreimal schwanger(insgesamt üben wir seit 24.Zyklen). Leider zwei frühe Abgänge und eine FG mit AS in der 9.SSW.
Jetzt hoffe ich, dass es nochmal klappt.
Meine Mutter als auch meine Schwiegermutter wurden mit 42 nochmal Mutter ohne Behandlung.
Wenn du bereits schwanger warst, stehen die Chancen gut, dass es nochmal klappt. Wann war denn die MA?

3

Danke!! Ja das denke ich eigentlich auch. Die MA war letztes Jahr im Juli. Aber wir haben eine Fernbedienung, daher ist es mit dem Timing nicht immer so einfach 😉. Du hast ja auch einiges hinter dir.. alles Gute für dich 🍀

16

Da geht es dir ja wie uns. Wir führen seit 11 Jahren eine Fernbeziehung (es sei denn du meintest tatsächlich die Fernbedienung und ihr schafft es nicht rechtzeitig den Fernseher auszuschalten #rofl - sorry - mein Humor ist sowas von langweilig seit der SS) - und wir reden hier von nicht einmal demselben Kontinent - unsere Große ist schon 9 und wir haben uns im Sommer 17 zu einem weiteren Kind entschieden.
Wenn mein Freund mal rechtzeitig zum Eisprung hier war, musste er mich nur angucken und ich war schwanger. Hatte dann im Februar 18 einen Fruehabgang und im Juli 18 eine Ausschabung in der 10. SSW. Bin dann im Oktober wieder schwanger geworden und jetzt fast in der 33. SSW.
Ach ja ... ich bin 42.
Ich habe mir in dieser SS von Anfang an Progesteron verabreicht (selber entschieden und Restbestände einer Freundin aufgebraucht).

Eine KiWu-Klinik ist nicht immer noetig, aber um Zeit zu sparen koenntest du vielleicht einfach ein paar Tests machen lassen ... vielleicht liegt es an einer ganz einfachen Geschichte wie zB der Schilddrüse. Nach der 2. FG habe ich nicht damals in einer KiWu-Klinik gemeldet die mir dann eine Liste geschickt hat, mit Bluttests die ich durchfuhren lassen sollte ... da war nicht gleich die Rede von einer KiWu-Behandlung.

Viel Glück.

weitere Kommentare laden
2

Moin,

klar kannst du auch so noch schwanger werden - ab 40 steigt halt die Anzahl der Frauen, die etwas nachhelfen müssen bzw. Hindernisse haben schwanger zu werden deutlich.

Viele wissen gar nichts davon. Kinderwunschklinik heißt ja nicht gleich künstliche Befruchtung. Du kannst auch hingehen und einfach die Hormone durchchecken lassen, Eileiter, Gebärmutter etc.

Ich habe z.B. nach 6 Monaten mal die Hormone checken lassen, weil ich nicht ewig rumprobieren wollte und dann fehlt vielleicht was, was man ganz einfach wieder hinbekommt - wenn man es denn weiß. Ich war dann im 7. ÜZ schwanger und so haben sich weitere Untersuchungen erledigt. Aber ansonsten kann man sich doch fortwährend entscheiden, ob man etwas machen oder nachschauen lässt oder eben nicht.

LG, Nele
mit Junge (11) und 3 Mädchen (8, 16 Monate und 19. SSW)

4

Danke Dir!! Bei mir ist schon einiges durchgecheckt worden und im Grunde ist alles in Ordnung... ich will eigentlich am liebsten total entspannt bleiben, aber manchmal tickt dann eben doch die Uhr... alles Gute für dich und eine tolle Kugelzeit 🍀

21

Danke auch :-)

Ja, ich kenn das. Eigentlich war ich entspannt, bin soweit gesund und hatte schon 3 entzückende Kinder. Und uneigentlich war ich trotzdem hibbelig, weil ich mir ja auch das 4. wünschte...

Drücke die Daumen, dass es bald klappt!

LG

5

hey, ich bin letztes jahr mit 41 im ersten üz schwanger geworden...
leider ma in der 12.ssw....
jetzt durfte ich genau nach einem jahr wieder positiv testen mithilfe unserer ersten insemination 😍
ich hab mich auch gefragt warum es auf normalem nicht mehr klappen wollte aber bin unendlich dankbar dass es jetzt mit relativ wenig hilfe geklappt hat 🙂

8

Oh wie schön! Dann wünsche dir du dir alles alles Gute 🍀

6

Ich habe ab 40 noch 3 Kinder bekommen. Das letzte mit 45. Das wird schon. Viel Erfolg!

9

Na da kann ich ja dann noch locker Hoffnung haben 😍 Dankeschön!!

7

Hallo,
Ich habe auf natürlichem Wege zwei biochemische Schwangerschaften gehabt.

Wir sind in einer Klinik zur Behandlung auch nach 5 Versuchen dort hat es bisher leider noch nicht geklappt.

Bin mittlerweile 44.

LG

10

Im Zyklus direkt vor der Schwangerschaft mit MA hatte ich auch eine biochemische Schwangerschaft... ist eben leider nicht mehr so einfach wie mit 25.. ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es klappt!! Das wird schon 😘

11

Ja leider ist es nicht mehr so einfach 😞
Aber wir geben die Hoffnung nicht auf und starten demnächst in den nächsten Versuch 😃
Danke 🙏 Dir auch viel Glück 🍀

12

Bin mit 42 im ersten ÜZ ohne irgendein Hilfsmittel schwanger geworden.
Baby ist im Januar geboren.

14

Herzlichen Glückwunsch 😃 Dann kann ich ja ganz entspannt sein... Danke Dir!

13

Hallo,
Ich bin jetzt mit knapp 46 Jahren ohne Nachhilfe schwanger geworden.
Ich hatte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, da ich jahrelange Hormonstörungen durch einen unentdeckten Tumor an der Hypophyse hatte. Der wurde vor einem Jahr erfolgreich operiert, hatte jahrelang nicht verhütet, aber es auch nicht forciert, schwanger zu werden.
Der letzte Bluttest (sämtliche Hypophysen- und Sexualhormone) ergab einen AMH-wert von einer 30jährigen. Das hatte ich mir aber erst jetzt genau angesehen, weil ich von diesem Wert neulich las.
Naja, nun bin ich in der 9. SSW und Stichtag ist derselbe wie bei meinem erwachsenen Sohn vor 19 Jahren. 🤣.

Und inzwischen freue ich mich total ! Es ist ein wunderschönes Geschenk, für meinen zukünftigen Mann (Wir heiraten übernächste Woche) ist es das erste Kind, für mich das dritte.
Liebe Grüsse!

15

Vielen Dank für deine Antwort! Und herzlichen Glückwunsch 🍀das sind ja wirklich tolle Nachrichten... nach Euren ganzen Antworten bin ich jetzt doch etwas entspannter... Liebe Grüße zurück!

17

Hallo
Ich wurde sofort schwanger mit 41, und hatte keine Probleme in der Schwangerschaft.

19

Man hört immer so viel Negatives, umso schöner von Euch allen mal was Positives Ü40 zu hören! Danke Dir für deine Antwort!

23

Huhu. Wir haben einige Maßnahmen und Behandlungen in der KiWu-Klinik machen lassen, weil es Jahre lang nicht geklappt hat. Entstanden ist unser Wunder dann doch ganz spontan und ohne Hilfe (wir sind nun im 6. Monat schwanger und ich werde bald 42). Bei uns wurde auch nie irgendwas gefunden - alles war gut oder zumindest "dem Alter entsprechend". Liebe Grüße

weiteren Kommentar laden
25

Hallo bejazzy, bin das erste Mal im ersten ÜZ schwanger geworden. Leider FG in 7. Ssw... Zweites mal mit 41 auch im ersten ÜZ. Ein gesunder Junge im Dezember 17 geboren und topfit 😁 Und nun bin ich mit gerade noch 42 zum dritten Mal schwanger, diesmal hat es im 3. ÜZ geklappt. Es wird ein Mädchen und Ende September ist der Stichtag! Also nicht verzweifeln... Drück die Daumen!
LG Anka

26

Liebe Anka, tausend Dank für deine aufbauende Nachricht! Ich bin jetzt gerade mal wieder ES+2 und bin eigentlich guter Dinge! Alles Gute für dich 🍀

Top Diskussionen anzeigen