Fruchtwasseruntersuchung?

Würdet ihr eine Fruchtwasseruntersuchung oder lieber eine Blutprobe machen? Was kostet es mir ca? Tut es weh?????
Da ich schon 43. bin, komm ich wahrscheinlich an sowas nicht vorbei.

1

Hey.wie weit bist du denn?was genau soll getestet werden?
Ich persöhnlich mache DEFINITIV den Harmony Test. also Blut.

3

Hallo, aktuell in der 7. Ssw. Hab am Mittwoch erst den Termin. Vor 2 Jahren hatte ich eine FG IN DER 9. Woche. Hoffe diesmal das alles gut geht. Sonst kann ich es in meinem Alter vergessen noch mal schwanger zu werden. Sie hatte es damals angesprochen aber ich habe Angst davor.

5

Hallo ich würde auch den bluttest vorziehen. Weist du was der kostete?

weitere Kommentare laden
2

Hallo 😊
Ich bin auch 43 und würde, wenn nicht zwingend notwendig, weder das eine noch das andere machen lassen. Zum einen, weil ich Angst vor der Fruchtwasseruntersuchung hätte und zum anderen, wenn uns ein besonderes Kind geschenkt werden würde, würden wir es einfach besonders lieben. 😊 Aber egal wie du dich entscheidest, es wird die richtige Entscheidung für dich sein.
Ich wünsche dir alles Gute und das alles in Ordnung sein wird.

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

8

Moin #tasse

Ich habe lieber den Harmonytest machen lassen, weil man da keine Nadel in den Bauch bekommt #schwitz
Ich habe 300 Euro an Cenata und 50 an meine Gyn bezahlt.

Weitere Untersuchungen habe ich nicht machen lassen...

LG, Nele
mit Junge (11) und 3 Mädchen (8, 16 Monate und 19. SSW)

9

Ich habe mit 45 die Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Die dauert ca 10 Minuten. Dazu kommt vorher und nachher noch ein Ultraschall. Die Nadel ist zwar sehr lang aber auch dünn. Die Untersuchung an sich war absolut nicht schmerzhaft. Eine normale Blutabnahme kann schlimmer sein. An dem Tag durfte ich weder arbeiten noch Auto fahren. An eine mögliche Fehlgeburt habe ich nie gedacht. Die Untersuchung war kostenlos

10

Als ich 2017 schwanger war habe ich den Praena-Test gemacht. Kostete circa 300€ mit Geschlechtserkennung. Wurde von KK (privat) komplett übernommen.
Wir denken über ein 2. Kind nach und ich würde es genauso nochmal machen. Es ist nur ein Piks und kein Risiko.

Top Diskussionen anzeigen