Bei wem wurde aus Mädchen ein Junge oder andersrum?

Hallo ihr Lieben,

Wer von euch hatte das erste Outing zum Jungen und bei zweiten US dann ein Mädchen oder andersrum??? Wie weit wart ihr da??? Über antworten würde ich mich freuen... 🌸🌻🌸🌻

In erster Linie zählt es das es GESUND ist... ❤️💙❤️💙

1

Bei uns war es ein riesen hin und her... Trotz wirklicher guter geräte... Erst mädchen 100% dann junge dann wieder mädchen dann wieder junge.... Wir gehen jetzr von nem Jungen aus, wundern würde es mich aber nicht wenn da ein mädchen am ende rauskommt 😅

2

Bei meinem Bauchzwerg ging die Tendenz bei 15+1 eigentlich ziemlich sicher zum Mädchen. Bei 20+1 (zweites Screening) war’s dann gaaaanz deutlich ein Junge! 😇 Mal sehen, was es jetzt beim dritten Screening ist! 😉 Wir haben da keinen Stress, Hauptsache gesund und munter! ☺️

3

Mädchen war in der 28 SSW angekündigt

Raus kam n Bub

4

😳😳😳 oh gott. Das ist meine absolute Horrorvorstellung wenn gesagt wird Mädchen und dann kommt doch ein Bub. Frag mich ummer wie der Arzt das übersehen kann.

8

Also klar war s eine Umstellung, aber das kann ja immer passieren. Wenn s Baby beim US immer ungünstig liegt. Sich nicht zeigen mag

5

Hier!

Drei Ärzte sagten uns ein Mädchen voraus und erst zwei Wochen vor der Geburt hieß es dann "Ups, da ist doch ein Penis"🤦‍♀️

Zum Glück mögen wir kein Rosa, weshalb wir nicht ein Teil aussortieren mussten😅

Meine Freundinnen haben ab da alle den Gentest mit Geschlechtsbestimmung gemacht🤣

6

14 ssw: 70% Mädchen

19. Ssw: 100 % Mädchen

22. Woche (Ferndiagnostik): 100% Junge

Der liegt jetzt neben mir 🙃

7

Wir.

Ersttrimester-Screening: 80% ein Junge.

FA-Untersuchung 4 Wochen später: Ganz eindeutig ein Mädchen mit Ultraschall "Beweis".

Feindiagnostik: 100%ig ein Junge.

Ganz ehrlich, wenn ich jetzt ein Mädchen entbinde, verliere ich mein Vertrauen in Medizin und Technik ;-)

Nein Spaß, die FÄ hat dann mittlerweile auch eindeutig einen Jungen erkannt.

LG Scabra

9

Bei uns hieß es beim Erstsemesterscreening junge. Ab der 18 dann Mädchen... bin jetzt in der 34 ssw und die Prinzessin hat sich mehr als oft gezeigt.

10

Wir und unser Arzt dachten bis zur Geburt es würde ein Junge :-)
Aber alle Prognosen wegen der Übelkeit und des Brechens stimmten: ein wurde ein Mädchen .

11

Also das ist so im Moment so mein Problem , es soll ein Mädchen sein - jedoch hab ich keine Symptome für ein Mädchen sprich Übelkeit / Erbrechen ...

12

Bei meiner tochter hatte ich auch keine übelkeit gehabt. Garnichts hatte ich bei meiner tochter.
Übelkeit heist nicht unbedingt ein mädchen
Das kommt alles auf den körper an.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen