Hochzeit immer unwahrscheinlicher

Hallo ihr Lieben.
Ich finde die ganzen Corona-Maßnahmen gut u stehe auch dahinter. Trotzdem überkommt mich gerade der Frust 😅🙈
Wir haben am 7.4 unsere standesamtliche Trauung - eigentlich. Es ist unser Absoluter Wunschtermin, da Jahrestag & Ringe sind graviert.
Gäste müssten wir keine ausladen, da wir keine eingeladen haben 😅 wir haben das alles von Anfang an zu zweit geplant.
Tja, jetzt darf man Sich nur noch zu zweit treffen. Bei einer Trauung ist man jedoch zu dritt 🙄
Glaube nicht dass das noch was wird...
irgendwie ein Silopo. Aber das musste jetzt mal raus ...

1

Notwendige Termine sind aber auch noch erlaubt.
Zum Arzt, Einkaufen usw darf man auch noch. Besprich das doch einfach morgen mit dem Standesamt. Das ist ja kein „Spaßtermin“.
LG

2

Naja. Aber Lebensnotwendig in dem Sinne ja auch nicht 🙈 letztendlich ist das kein Weltuntergang - aktuell gibt es wichtigeres im Leben. Ich hab mich einfach nur schon so drauf gefreut ( ok, wäre schlimm wenn nicht 🤪)

5

Ich drücke die Daumen!

weiteren Kommentar laden
3

Wir sind in der gleichen Situation. Unsere Hochzeit wäre am Dienstag. Wir bangen auch, alles vorbereitet, Ringe auch graviert... wir hatte es auch zu zweit geplant...

4

Ich drück euch von Herzen die Daumen!!!

Wenn es nach uns ginge würden wir einfach schnell unterschreiben u gut 😅 wollen nächstes Jahr ohnehin noch kirchlich mit Taufe heiraten u da dann auch groß feiern.

7

Ich drück euch auch fest die Daumen!!!

weitere Kommentare laden
8

Wir wollten auch in der Woche vor Ostern heiraten 😅

Siehe Post unter deinem!

Wir haben jetzt auf Oktober verschoben.
Wir wollten auch nur zu zweit heiraten, aber am anderen Ende von Deutschland, schön mit Hotel und Wellness und Abendessen in dem Restaurant in dem wir unser erstes Date hatten.

Ist jetzt ja alles nicht möglich. Und 5h Autofahren, unterschreiben und wieder zurück fahren wollten wir auch nicht.

Also haben wir uns schweren Herzens entschieden, dass wir im Oktober heiraten. Hoffentlich dann ohne Kompromisse und Einschränkungen!

Ich wünsche dir, dass ihr an eurem Jahrestag heiraten könnt!

9

Ich drücke euch von Herzen die Daumen, dass im Oktober alles besser ist!
Wir werden sehen was kommt. Leider können wir alles nicht ändern u müssen es so hinnehmen.
Das wichtigste ist dass wir alle gesund bleiben.

16

Hi!

Eine Freundin von mir heiratet am Freitag. Gäste musste sie zwar alle ausladen, auch Trauzeugen sind nicht erlaubt und niemand vor der Rathaustür...Aber sie haben gestern noch das Bestätigung für die Trauung bekommen.
Wahrscheinlich, weil die Standesbeamtin den Abstand von 2m problemlos halten kann.

Hoffe es wird bei euch was!

Alles Gute!

17

Ich drücke auch die Daumen, dass alles klappt! Hast du denn schon im Standesamt gefragt? Aber wahrscheinlich können die aktuell auch nichts richtig verbindliches dazu sagen, da ja gefühlt fast täglich Änderungen/Verschärfungen bzgl. Ausgangssperren, was darf man/was darf man nicht, gemacht werden..... in den 2 Wochen kann natürlich noch ne Menge passieren... aber ich drücke wie gesagt die Daumen! #pro Halt uns auf dem Laufenden! #herzlich

18

Die vom standesamt hat gestern angerufen. Aktuell finden Hochzeiten statt - nur Brautpaar + Trauzeugen. Aber bis in zwei Wochen kann noch viel passieren.

20

Wie wäre es denn einfach mal beim Standesamt nachzufragen wie das dort gehandhabt wird? Wenn Trauungen durchgeführt werden, dann sind die ja zwangsweise mindestens zu dritt ....

21

Ist alles schon geklärt. Aktuell finden Hochzeiten statt. Brautpaar plus zwei Trauzeugen.

22

Bin zwar schon verheiratet, aber in unserem Amtsblatt stand dass standesamtliche Trauungen stattfinden
In einem Ortsteil Brautpaar plus 2 Personen, im anderen sogar mit 4 Personen, da Trauzimmer größer.
Gibt es solch eine Info bei euch nicht?

23

Bei uns sind 4 Personen Plus Standesbeamten erlaubt. Fragt einfach mal nach, heiraten darf man in der Regel trotzdem. Vor allem ohne Gäste.

24

Ist mittlerweile alles geklärt. Dienstag dürfen wir ja sagen 🥰

25

Alles Gute euch! :)

Top Diskussionen anzeigen