Noch immer keine Ahnung - was am Junggesellinnenabschied machen?

Hallöchen,

sorry, hatte schon mal gepostet bezüglich Junggesellinnenabschied, aber da war der Stand noch, dass meine Freundin eben nicht so einen "typischen" wollte.
Tja, nun hat sie es sich wohl anders überlegt #augen und ich bin etwas ratlos. Wir wollen mit mehreren Mädels (so an die 10-15) durch die Stadt (evtl.) aber nicht das übliche an Mann(Frau) bringen sondern sie soll sehen, dass man sich Gedanken gemacht hat. Nur leider fällt mir nix ein #heul, dabei möchte ich doch nur, dass es wunderschön wird (bin auch Trauzeugin). Kondome etc. verkaufen macht hier echt jeder und wird daher auch nicht mehr so gern gesehen - deshlab dacht ich an was anderes, nur was????#kratz#gruebel


Wisst ihr vielleicht paar schöne Ideen, die nicht so arg penlich sind? Wäre euch echt dankbar #danke

lg zimtstern

1

Hallo Zimtstern,

bei einer Freundin von mir, haben sie was ganz witziges gemacht. Sie haben ihr einen weißen Renovierungsanzug gekauft, so einer der komplett geschlossen ist und dann Herzen aufgemalt mit Preisen. Die Männer konnten dann mit einer Verbandsschere die Herzen ausschneiden und der Brau einen Kuss geben... War der Brüller. Z.B. Das Herz am Hintern kostete 20 Euro und vorne 40 Euro....

Was nettes drunter ziehen und die Sache ist geritzt....

Und das ist wirklich nichts gewöhnliches...

LG Jazza

2

Hallöchen,

meine Freundin hat ein T-shirt bekomen mit Gummibären Mäusen dran. Da stand drauf die letzte Chance zum vernaschen. Die Jungs durften diese dann abknabbern für 1 Euro pro Stück. Dann hatte sie noch nen Munitionsgürtel mit Pfläumi dran, davon haben wir aber viele viele selbst getrunken. Zum Start spendierte jeder 10 Euro aber nur wenn sie innerhalb der ersten 2 Stunden Aufgaben erledigt hatte. Wie z. B.

1 Mann die Nägel lackieren, einen schmicken, Ettiketten aus Unterhosen schneiden natürlich nicht übermäßig viel. Aber war echt recht schön.

Bin mal auf meine Junggesellinnenabschied gespannt.

lg

Heike

3

z.B. Lose verkaufen mit folgenden Aufgaben:

"Die Braut zeigt Dir, wie die Hebefigur funktioniert"

"Die Braut bläst Dir einen" (und dann einen Luftballon aufpusten)

"Du darfst der Braut eine intime Frage stellen"

"Zeig der Braut, wie Luftgitarre spielen geht"

"Die Braut hat ein Hobby, sie zeigt Dir jetzt eine typische Bewegung daraus. Erate das Hobby"

"Der nächste Tanz mit der Braut gehört Dir ganz allein"

"Singe der Braut ein Liebeslied" oder "Die Braut singt Dir ein Liebeslied"

... naja, und so weiter und so fort. Kam bei uns ganz gut an und war echt witzig!

4

Hallo, hatte meinen Junggesellenabschied vor ein paar Tagen und die Mädels hatten ein super nettes Programm für mich. Eine empfehlenswerte Sache fand beim Essen im Restaurant statt: alle Mädels hatten kleine Schultüten an ("Schulmädchen" war das durchgehende Abendmotiv). In jeder Schultüte befand sich ein Foto von einem "abgelegten Lover" bzw. einem Mann aus meinem Leben. Ich hatte zu jedem Mann 1 Minute Zeit, Stellung zu nehmen...
War sehr witzig - vor allem hatte ich dadurch die Möglichkeit, Querverbindungen zwischen den Mädels zu ziehen, wen ich durch wen kenne gelernt habe und so.
War mein persönliches Junggesellenabschied-Highlight, weil ich das noch nicht kannte und es echt zu vielen Lachern führte (Auswahl Männer, Auswahl Fotos, Auswahl Anekdötchen etc.) Kann ich nur empfehlen!
P.S. Es war auch eine Karte "ohne Worte" dabei, die ich sozusagen als Joker einsetzen konnte...

5

Ich wurde als Pirat verkleidet und mute schnaps und gummi baren verkaufen. jeder der bei mir was gekauft hat mußte auf meinem shirt unterschreiben.

Top Diskussionen anzeigen