Wie organisieren mit 8-monate-altem Baby wärend der Feier???

Ich hab`da mal eine Frage:
Wir haben letztes Jahr am 26. August standesamtlich geheiratet, weil unser Baby sich angekündigt hatte! Wir wollten eigentlich dieses Jahr standesamtlich heiraten! Nun haben wir aber beschlossen, dem Kind zuliebe vorher zu heiraten und die Feier darauf im nächsten Jahr nachzufeiern, d. h.: dieses Jahr am 25. August!#huepf
Nun ist unsere kleine Tochter dann fast 8 Monate alt!#baby Ich bin noch ziemlich unsicher! Bisher hab`ich meine jüngere Schwester, die auch die Paten-Tante ist, gebeten, darauf aufzupassen#schein: die Kleine soll spätestens um 20:00 Uhr ins Bett. Oder soll ich sie ausnamsweise mal an diesem Tag so lange auflassen, bis sie total übermüdet ist?#gaehn Nur in welches Bett? #kratz In der Gastwirtschaft sind noch Gästezimmer oder, wir wohnen nur 5 Min. mit dem Auto von zu Hause weg, in ihrem eigenen Bett! Dann heißt das aber für meine Schwester, daß sie dann nicht mehr mitfeiern kann!#schmoll Im Gästezimmer hätte sie dann auf`n Saal noch das Baby-Fone!#gruebel Das heißt, wenn unsere Kleine dann morgens wieder wach wird, ist die Feier wohl vielleicht auch gerade zu Ende - das könnte passen! #gruebel Ich finde das total schwierig und kompliziert! Vielleicht gibt es ja eine ganz einfache Lösung für das Probelm!
Was würdet Ihr machen??? #kratz

1

Als unsere Grosse 7 Monate war waren wir auch auf einer Hochzeit. Wir haben sie aufgelassen solange sie fit war. Gegen 21 uhr wurde sie müde, da sind wir eine Runde mit dem Kiwa gefahren. Als sie eingeschlafen war, haben wir ie in ein Nebenzimmer gestellt und dort hat sie geschlafen. Gegen 2 sind wir dann mit dem Kiwa heimgefahren. War also absolut unproblematisch.
Ihr könntet ja in dem Nebenzimmer auch ein Reisebett aufstellen.

LG jana

2

Hallo Waldwuffel!

Erstmal lieben Dank für Deine Meinung! #danke Ja, das mit dem Reisebettchen hab`ich mir auch schon so gedacht im Gästezimmer in der Gastwirtschaft, nur ich hab` eben einfach noch zu viele Zweifel! #schwitz Auch NACH der Feier: ich glaube, da kümmert sich am besten noch weiterhin meine Schwester drum, wenn sie nicht bis zum Schluß bleiben will! #kratz Was, wenn die Kleine nicht einschlafen kann? #gruebel Was, wenn sie ihre ersten Zähnchen bekommt? #schwitz Wir werden soviel mit den anderen Gästen zu tun haben! #gruebel
Ich hoffe, das geht nachher alles von selbst und meine Zweifel sind völlig unberechtigt! #cool

Liebe Grüße... Sonja (29.09.1975)

3

Ich würde einfach deine Schwester mit der Kinderbetreuung beauftragen!!!
Zur Not müsste sie dann halt mit eurem Baby nach Hause gehen, wenn es gar nicht anders geht. Das wird sie aber sicher auch gern tun, damit ihr euren Tag geniessen könnt.

Meine Erfahrung mit unseren Kindern sagt mir allerdings, dass die Kleinen nach solchen Tagen recht einfach einschlafen. Wir warten aber dann immer ab bis sie von sich aus müde sind und "zwingen" sie net zB um 8 ins Bett zu gehen.

Ansonsten kann ich dir nur raten, dir im Vorfeld nicht zu viele Gedanken zu machen, denn diesen Punkt kannst du ganz einfach nicht vorherbestimmen.

Wir heiraten im Juli und um unsere Kiddis werden sich dann unsere Freunde kümmern #huepf

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

wir haben auch lange hin und her überlegt. Wir heiraten am 12.8. und unser Sohn ist dann 7 Monate alt. Da ich unseren Kleinen lieber in unserer Nähe habe und ich auch nicht möchte das die Cousine von meinem Freund bei der Feier fehlt werden wir das Reisebett im Nebenraum aufbauen und ihn erst ins Bett bringen, wenn er müde ist. So sind mehrere Leute da, die ihn gut kennen und sich um ihn kümmern können und wir selber können auch nach ihm schauen.

lg Sabine

7

Hallo Sabine!

Lieben Dank für Deine Meinung! Das finde ich gut, wie Ihr das managen wollt! Hab`da nur noch mal eine Frage: wie macht Ihr das am Morgen danach, wenn der kleine Philipp wach ist und Ihr total k.o. bzw. müde seid! Wechselt Ihr Euch dann ab mit dem Aufpassen und wieder Schlafen?

Liebe Grüße... Sonja!

8

Hallo Sonja,

hm darüber haben wir uns noch gar net unterhalten, aber ich denke wir werden uns sicher abwechseln damit jeder von uns am Vormittag wenigstens ein bissel schlafen kann. Viel Schlaf wird es sicher net werden, da wir mittags zum "Resteessen" in Garten zu Schwiegereltern fahren werden, weil den Sonntag dann noch Tante, Onkel und Cousinen von meinem Freund im Garten sein werden bevor sie wieder zurück nach Berlin fahren. Naja und ein bissel ist man den Schlafmangel ja noch von der Anfangszeit mit Baby gewöhnt. Hoffe einfach, das alles schon irgendwie gehen wird :-)

lg Sabine

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen