Was kostet euer Fotograf?

Hallo zusammen,

meine Frage steht ja schon oben ;-). Wir wollten gestern eigentlich in einem Fotostudio mal nachfragen, haben es aber zum Glück nicht geschafft.

Wieso zum Glück - naja, weil wir heute morgen das Angebot bekommen haben, dass einer unserer Hochzeitsgäste die Fotos macht. Er fotografiert seit 2 Jahren professionell und hat das auch schon auf Hochzeiten gemacht. Hat natürlich den Vorteil, dass er den ganzen Tag dabei ist und wirklich alles festhalten kann. #freu

Die Frage die sich mir jetzt natürlich stellt, ist: Wieviel zahle ich ihm? Wollten einen Pauschalpreis machen und mir fehlt jetzt natürlich die Info, was ein "richtiger" Fotograf nehmen würde.. #gruebel

#danke schon mal für eure Antworten.

LG Andrea #huepf 06.10.06 #huepf

1

Huhu...
also wir hatten uns erst auch Angebote von "richten" Fotografen mit Studio geholt - die wollten dann so um die 1000Euro (aufwärts) für ein paar Portraitfotos und die Fotos nur auf der Feier haben (so um die 2Euro/Foto in der kleinsten Größe).

Dann haben wir von ner Bekannten den Tipp bekommen, das ne Freundin auf deren Hochzeit ne private Fotografin hatte. Die ist zwar keine gelertne Fotografin und hat auch kein Studio, aber sie macht das schon seit 6 Jahren und die Fotos sollen spitze seien.
Haben dann nen Termin mit der gemacht und uns fotos zeigen lassen.
Die Fotos von ihr sind echt toll und wir zahlen (nur) 500Euro. Darin enthalten sind:
- ein Fotoalbum
- 450Fotos
- sie kommt zum Standesamt
- sie kommt zur Kirche
- sie bleibt auf der Feier bis 3h
- für jedes weitere Foto zahlen wir 80cent (falls es mehr wie 450 werden)
- und für jedes Foto was nachbestellt wird zahlen wir auch nur 80cent

Also ich finde da kann man echt nicht meckern....

LG Steffi

7

Achja habe vergessen zu schreiben, das wir vor der kirchlichen Trauung noch unser 2stündiges Fotoshooting haben -> ist natürlich auch inkl ;-)

2

da haben wir Glück - wir haben eine Fotografin in der Familie! Und die schenkt uns alle Bilder zur Hochzeit! #freu
Und die ist den ganzen Tag dabei!!!!

#huepf

3

Halli hallo!:-)

Also, wir haben 250 € bezahlt für einen professionellen Fotografen. Darin waren 1 1/2 h Shooting und 6 Bilder in 13x18 enthalten. Wir haben das direkt vor der kirchlichen Trauung gemacht, denn nach der Kirche zerreißt es die Gesellschaft.
Er hat so ca. 60 Bilder von uns gemacht und wir konnten dann in Ruhe nach der Hochzeit aussuchen.
Klar, die nachbestellten Bilder kosten so 7 € das Stück.

Wir haben einen wunderschönen Apfelgarten, dort haben wir die Bilder machen lassen.

Also, der teuertste Fotograph ist nicht unbedingt der Beste. Wir waren völlig zufrieden.

LG Levke;-)

4

Hallo Andrea,

wir haben diesen Samstag kirchlich geheiratet und haben vor der Trauung Fotos in einem wunderschönen Park machen lassen.

Wir zahlen dafür jetzt 400€. In diesem Preis sind enthalten:

2stündiges Fotoshooting mit 74 Bildern
ein von uns ausgesuchtes Fotoalbum
14 Fotos

Wir lassen jetzt noch Danksagungskarten machen. Da kosten dann 10 Stück 23€.

Haben heute die Bilder auf der HP anschauen dürfen und waren total begeistert #huepf

LG

Nadine

5

Guten morgen zusammen,

danke für Eure Info´s. Habe gestern abend auch nochmal ein bischen gegoogelt und da auch noch was gefunden. Allerdings waren das Hammerpreise #schock.

Naja, was wir unserem Fotografen nun zahlen wollen wissen wir immer noch nicht. Wir lassen uns jetzt einfach mal überraschen, was er verlangt.

LG Andrea #huepf 06.10.06 #huepf

6

Hatten eine Fotografin babei und die hat 90Euro die Stunde bekommen und dann nochmal für die Bilder. Ich meine für ein normalen 10x15 5oder 6Euro und für 20x30 waren es schon 25Euro. Studioaufnahmen kämen viel teurer. Ich meine da ging es ab 500Euro fürs Ablichten und ein paar Bilder los.
Ich finde es schöner wenn die Bilder auf der Hochzeit gemacht werden und nicht danach in einem Studio.
Allerdings haben wir in einem historischen Standesamt geheiratet und da hat sie uns auch in "szene" gesetzt. Die Bilder waren schön!!!
Entwickerlt er dir die Fotos auch?
Ich fotografiere auch privat und ich nehme für das fotografieren bei Freunden nichts, allerdings für die Bilder. ca 3-5Euro für 20x30, ist dann aber allerdings auch "nur" mit PC und nicht im Labor entwickelt.
Ihr werdet schon was finden.
LG

9

Hallo Chris83,

gute Frage - weiß nicht, ob er die Fotos entwickelt. Wenn nicht, wäre das auch nicht so schlimm. Das können wir ja dann selbst in die Hand nehmen.

Ich weiß aber, dass er super Foto - CD´s zusammenstellt und da freue ich mich jetzt schon drauf - so mit Texten und Musik hinterlegt #freu.

LG Andrea

8

Ich hab zum Glück auch eine liebe Freundin, die nebenbei Fotografin ist. Ihr Hochzeitsgeschenk waren die Fotos, und ein wunderschönes Album dazu!

Astrid....06.06.06

10

Hallo Andrea,

wir haben letztes Jahr für unseren Fotografen 350 Euro bezahlt und er war den ganzen Tag da. 700 Bilder haben wir auf DVD von ihm bekommen. Er war echt mehr als ein Schnäppchen. Dieses Jahr nimmt er für den ganzen Tag 600 Euro incl. aller Bilder die man komplett auf DVD bekommt zur freien Verfügung... Der Preis ist immer noch super....

LG Daniela

11

Hallo nochmal,

haben gestern mit unserem Fotografen für die Hochzeit alles besprochen. Folgende Leistungen bekommen wir:

-> Foto´s ab der Trauung (vor, während und danach)
-> Portraitaufnahmen nach der Trauung an einem Ort unserer Wahl
-> Foto´s von der Hochzeitsfeier bis ca. 2.00 Uhr nachts
-> Fotoalbum mit mindestens 40 Bildern im Format 20x30
-> DVD mit allen Foto´s von der Hochzeit, die wir uns wünschen

Und jetzt das Beste -> Der Spaß kostet uns "nur" 450 €. Und er wird an dem Tag zwischen 800 und 1200 Bildern machen #schock

Wir freuen uns schon total auf die Bilder und die DVD. Hatten gestern auch Bilder gesehen, die er schon gemacht hat und was man draus machen kann -> einfach nur GEIL!

LG Andrea #huepf 06.10.06 #huepf

Top Diskussionen anzeigen