Wie feiern mit wenig Gästen

Huhu :-)

ich mal wieder....

also ich denke wir werden ca 30 Gäste haben.

Ablauf wird dann sein Standesamt und dann?

Also sagen wir mal so gegen Mittag 13-14 Uhr. Dann noch Fotos machen
ja und dann weiß ich auch nicht mehr.
Sollen wir dann direkt in eine Gaststube essen und dann abends irgendwo feiern? Zuhause oder etwas mieten?
ich bin total verwirrt gerade und weiß nicht wie ich den Tag aufteilen soll.
Abends will ich ja was mit Musik usw...
Ach mensch, am besten ihr sagt mir wie ihr es macht?
es soll keine steiße Veranstaltung sein, eher locker ungezwungen :-)

LG Vanny

1

Wir haben auch nur ca 30 Gäste.

Wir haben uns ein kleines Restaurant gemietet was hauptsächlich für Feierlichkeiten ausgelegt ist.

Die Trauung findet am späten Vormittag statt, danach gehen wir zum Shooting und die Gäste fahren unterdessen zur Location wenn sie dies wollen.

Wie wir es nach der Trauung genau machen wissen wir noch nicht, da wir ende März noch ein Gespräch führen bezüglich dem Ablauf, Essen und der Deko.

Grüße

2

Danke dir :-)

3

Huhu,

wir heiraten aktuell mit 25 Leuten (falls da nicht mehr dazu kommen), wir fahren morgens mit den meisten zum Standesamt, mittags werden Fotos gemacht, die Kids ab gefüttert, hin gelegt, wir ziehen uns um und abends wir dann in einen gemieteten Raum gefeiert mit Buffet und Musik

Lg

P.s. meine erste Hochzeit haben wir in einem Restaurant gefeiert, gleich nach dem Standesamt erst Mittag und dann Kaffee und Kuchen und dann war schluss

4

Das ist auch ne gute Idee :-) erst Standesamt, dann evtl ein kleiner Snack für die Leute zuhause in Regie von meiner Mutter z.B. und wir währendessen zum Fotografen. Dann alle nach Hause und abends dann wieder treffen :-)

Danke :-) ist den Stimmung aufgekommen mit so wenig Leuten?

5

Ohja, allein die kids werden schon Stimmung machen, beim Polterabend von Freunden von uns waren unsere 3 Kids auch das highlight:-) und solang man keine Miesmacher hat, ist es egal wie viel Leute da sind

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

wir feiern mit ca 45 Gästen.
- Fotos um 11 Uhr

- Trauung ist Samstag 13-13.40 Uhr auf einer Burg
- anschließend Sektempfang
- dann Kaffee und Kuchen ca 14.30 im Burggarten (bei gutem Wetter)
- ab Abendessen gehen wir in das Burgrestaurant

Wir müssen noch klären ab wann der DJ kommt und wann Hochzeitstanz sein soll.
Ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Als erstes musst du wissen wo du feiern willst (Schloss, Burg, Restaurant, Saal mieten, zu Hause...) danach würde ich mir das Standesamt aussuchen und den Termin abgleichen. Wie viel wollt ihr ausgeben? Trauung um 13 Uhr finde ich am besten, dann kann man nahtlos zu Kaffee und Kuchen übergehen. Es bietet sich natürlich an, Kaffee und Abendfeier in der selben Location zu machen.

lg lisa

7

Ja hi :-)

ja wollten jetzt nichts machen, was irgendwie zu steiff ist.
Meiner Familie ist nicht so und seine ist griechisch :-p

Naja und vom ausgeben her....wollen nicht ganz so viel ausgeben, denke mal max 4000 mit allem drum und dran. Ich weiß nicht ob man damit hinkommt#kratz

13

Hallo!

Wir waren im November auf einer Hochzeit (auch nicht viele Leute, vielleicht auch so um die 25/30) und dort wurde Zuhause gefeiert bzw. Mittags nach Trauung ging es erst in die Gaststube im Ort und nachmittags bei denen Zuhause Kuchen und abends noch mal Gulaschsuppe.

Es war auf den Tischen (standen in L-Form, da das Wohnzimmer so geschnitten war) festlich dekoriert und alle sind gut untergekommen. Hab nur so gedacht, dass wenn man nicht groß feiert und den Platz hat, wäre es eine gute und kostengünstige Alternative.

LG

15

Danke :-) hat es euch denn gefallen? als Gäste?

LG Vanny

17

Tanzen konnte man dann natürlich nicht ;-), aber muß es ja auch nicht. Es war ein gemütliches Beisammensitzen und wenn man nicht groß feiern möchte mit Tanz und Trara , sondern den Tag schön ausklingen lassen möchte, ist es völlig ok, vorausgesetzt der Platz ist Zuhause gegeben.

weitere Kommentare laden
14

Hallo,

wir haben letztes Jahr auch "nur" mit 30 Leuten gefeiert.

14 Uhr war standesamtliche Trauung im Schloß, danach Sektempfang mit Gruppenfoto bzw,. mit Eltern und besten Freunden usw...

Dann gings ins Restaurant im Schloßgarten wo es Kaffee u. Kuchen gab. Dann sind wir zum fotografieren für unsere Einzelfotos los gezogen.
Unsere Gäste hatten in der Zeit die Möglichkeit eine Kahnfahrt auf der Spree zu machen oder sich im Schloßpark die Füsse zu vertreten.

Dann gabs Abendessen und Unterhaltung...

LG

16

Danke :-) ist auch ne gute Idee

Top Diskussionen anzeigen