Strumpfhose, Strümpfe oder nichts???

Hallo ihr,

Wir heiraten in 16 Tagen und ich bin mir immer noch total unsicher ob ich ne weiße Strumpfhose anziehen soll oder lieber Halterlose Strümpfe in weiß???

Oder vielleicht doch gar nichts von beiden??? Ich bin eher keine Strumpfhosen Trägerin.

Ich würd am liebsten ohne bleiben. Meine Mutter meinte das das nicht so üblich wäre und man schon Strümpfe anzeihen sollte????????


Wie macht ihr das???

Mom. ist das ja auch soooooo warm draussen!!!



Freu mich über viele Antworten


eure Kathrin ( die schon nicht mehr richtig schlafen kann vor Aufregung ) ( 30./31.05.08 )#gaehn

1

Wir heiraten Ende August und wenn es sehr warm ist, werde ich keine Strümpfe anziehen, höchstens sog. Zehlinge, damit ich nicht so in den Schuhen schwitze #schwitz Sollte es nicht so warm sein, dann ziehe ich halterlose Strümpfe an. Strumpfhose stell ich mir nicht so bequem vor #gruebel

2

hallo kathrin ich würde dir empfehlen auch strümpfe zu tragen ich denke das gehört dazu strumpfhose ne die würde ich auch keinen empfehlen das ist ziehlich alt modisch ich hab halterlose genommen weil einfach zur unterwäsche passend besser aussieht schließlich möchtest du ja auch eine schöne hochzeitsnacht haben wünsche schon mal eine schöne hochzeit wird bestimmt ein super tag
gruß carina

3

Ich hab noch auf die gute alte Art ;) gelernt, dass die elegante Frau von Welt:-p zu einem festlichen Anlaß gefälligst nicht unbestrumpft gehen sollte.

Ich selber hab sogar eine Stützstrumpfhose angehabt, einfach weil meine Beine dann besser durchhalten, wenn ich lange stehen muß.

Außerdem kann ich in den wenigsten guten Schuhen barfuß laufen, ich hol mir sofort Blasen. Ist ja auch nicht das, was man an seiner Hochzeit gerne hat.

4

Hallo liebe Kathrin,

also ich persönlich finde auch, dass man zu einem solchen Anlass nicht "unbestrumpft" gehen sollte- und schon gar nicht als Braut.
Ich hatte cremefarbene, halterlose Strümpfe an obwohl es recht warm war.
Eine Strumpfhose stell ich mir unpraktisch und vorallem noch wärmer vor..! #schwitz
Von Falke gibt es tolle Halterlose, kann ich wirklich empfehlen..!

Liebe Grüße & toi toi toi schon mal,

fantusa#herzlich

5

Hallo,

wie die anderen schon sagten, als Braut würde ich auch die Beine ankleiden.
Sieht einfach schiker aus, wenn du das Kleid anhebst zum Luafen oder Tanzen oder so.#pro
Ich nehme halterlose komplett weiße.
Gibt es bei C&A günstig und hübsch. Sogar mit verschiedenen Spitzen.
Strumpfhosen mag ich auch nicht gerne... Die zwicken ODER rutschen bei mir immer... Und außerdem sieht man die doch sonst oft durch, zumindest wenn man etwas Bauchspeck hat;-)

LG,Kati

6

Hi,

also ich werde zum Standesamt evtl ohne Strümpfe gehen da ich ein knielanges Kleid trage und meine Beine schon recht nett gebräunt sind.

Zur Kirche würde ich nie ohne gehen!!

Allerdings BITTE BITEE nimm keine WEISSEN Strümpfe/Strumpfhose etc..das sieht so schrecklich aus....

So blass und eben ... WEISS - nimm doch etwas transparentes bzw creme oder cappuccino oder so...das ist viel hübscher jetzt im Sommer!!

Ich nehme zur Kirche eine Strumpfhose die einen verstärkten Bauchteil hat - ist sooo schön bequem - und mein Kleid ist so eng *g*....Das sieht einfach super aus!!
Die Strümpfe mit dem Kleberand finde ich ätzend - die rutschen doch immer und unterm Kleid kann man auch nichts hochziehen oder so...

LG Carrie

7

Unterm langen Kleid sieht eh keiner, ob Du nun Strümpfe trägst oder nicht, also wenn es heiß ist laß sie weg.

8

Hallo Kathrin!

Ich weiß nicht ob ich dir wirklich helfe, aber ich habs so gemacht:

Strumpfhosen mag ich nicht, Stützstrümpfe auch nicht, hab nicht gerade die dünnsten Oberschenkel. Meine Schuhe waren offen u. deswegen wollte ich BARFUSS sein, aber ich wollte nicht, dass meine Oberschenkel nackig sind, deswegen hab ich mir eine (Strumpfhosen)leggins gekauft in weiß natürlich. Hat zwar nicht sooo erotisch ausgesehen, war aber total angenehm zu tragen u. für mich die PERFEKTE Lösung. Mein Mann war ohnehin zu müde für die "heiße" Nacht. Wir hatten chon ein Kind. Beide waren wir ziemlich k.o.. Ich bin 2 Sec. nachdem ich im Bett lag, eingeschlafen!

Lg

Iris

9

Hallo Kathrin,

ich glaube, ich habe bei meiner Hochzeit auch Stilbruch begangen. Es hatte ca. 30° C und ich hatte keine Lust auf Strumpfhosen. Da ich etwas moppelig bin, haben mir halterlose Strümpfe an mir absolut nicht gefallen. Außerdem hatte ich Angst, dass sie nicht halten würden.

Ich hab mir dann schlicht und einfach ein paar weiße Söckchen gekauft und gut war's. Mein Kleid war sowieso bodenlang, es hat also keiner meine Strümpfe und noch nicht mal meine Schuhe gesehen. Ich hätte auch die halterlosen Strümpfe in der Hochzeitsnacht nicht romantischer gefunden, dann ich fand mich darin so erotisch wie ne Presswurst...

Also Fazit: das klassische sind sicher weiße, halterlose Strümpfe, aber zieh doch an was Du möchtest!

Top Diskussionen anzeigen