Stich durch Tigermücke? 12. SSW

Guten Abend,
ich bin derzeit in Kroatien im Urlaub und habe leider einige Mückenstiche bekommen. Dabei fiel mir auf, dass eine Mücke, die auf meinem Bein saß, schwarz weiß gestreift war. Laut Google eine asiatische Tigermücke, welche das Zikavirus übertragen kann, welches für das Ungeborene sehr gefährlich sein kann. (Kinder können mit zu kleinen Kopf o. geistiger Behinderung zur Welt kommen)
Nun ist Kroatien ja kein solches Virus Gebiet, allerdings weiß ich überhaupt nicht, wie häufig eine solche Infektion ist und ob man diese z.B. im Blut nachweisen kann? Morgen beginnt meine 13. SSW. Übernächste Woche bin ich wieder beim Arzt und habe diverse Bluttests. (Harmonytest sowie Routine).
Kann man dort solch einen Virus erkennen bzw. kann ich jetzt irgendetwas tun?
Ich hatte hier in den Jahren zuvor auch schon oft solche Stiche, weiß jedoch auch nicht, ob man immun wäre, wenn man das Virus schon einmal gehabt hätte…

Danke für eine kurze Rückmeldung

1

hallo, gern mal beim RKI nachfragen oder nachlesen. Bei Tigermücken kann ich leider nichts weiter beitragen. Meinen sie das ZIKA Virus?? VG fw

Top Diskussionen anzeigen