Pco prolaktin und Gelbkörperschwäche?

Hallo! Ich habe laut Blutergebnisse PCO und einen hohen Prolaktinwert. Nehme aktuell Ovarifert 2 morgens 2 Abends und eine dostinex einmal pro Woche. Nun habe ich auch eine verkürzte zweite Zyklushälfte bemerkt mit Schmierblut ca ab 5 Tage vor der Periode. Was kann das sein und was würde helfen? Ich gehe von Gelbkörperschwäche aus und denke Progesteron würde helfen?!

1

hallo, durch das vorliegende PCO kann sich auch eine Veränderung beim Progesteron ergeben, das hängt oft zusammen. Bei klinischen Blutungen würde man dann in der 2. ZH ab ES Progesteron vaginal anwenden. Am besten das Vorgehen mit ihrem Gyn besprechen und dann einen zykluskalender führen, um auch Verbesserungen zu bemerken. VG fw

2

Vielen Dank! Eine Frage noch! Was wirkt besser bei pco? Metformin oder Ovarifert? Falls sie es beantworten können!

3

hallo, wahrscheinlich Metformin da sie ihren gesamten Stoffwechsel damit oft bei PCO positiv beeinflussen können. VG fw

Top Diskussionen anzeigen