Kein Embryo, nur Fruchthöhle und Dottersack 6+1

Guten Abend, ich mache mich seit heute sehr verrückt und hoffe sehr, dass sie mir vielleicht ein wenig weiter helfen können.
Ich bin rechnerisch in SSW 6+1 (wobei laut Ovus mein Eisprung an 18.05. war, was somit 5+3 wäre, oder?).
Heute beim FA wurde dann beim US nur die Fruchthöhle und der Dottersack festgestellt. Damit bekam ich eine Überweisung zum KH. Vor Ort die gleiche Feststellung inklusive Blutentnahme. Dort habe ich nun am 21.06. erneut einen Termin.
Wie wahrscheinlich ist es, dass sich noch ein Embryo bildet?
Können wir noch hoffen oder lieber nicht?
Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Eine ziemlich nervöse Mama

1

Hallo liebe. Mach dir keine Sorgen, es kommt so oft vor, das man so früh nicht gleich alles sieht. - du hast einen guten Ansatz. Ich bin mir ziemlich sicher ( wünsche es dir ) das man bei deinem nächsten Termin, dein Würmchen sehen kann! 💕

2

Danke dir für die lieben Worte 🤗 das hoffe ich auch so sehr 🙏🏼♥️

3

Gerne, wünsche dir das beste 🥰

4

Bitte mach dir keine Sorgen.
Ich war in der 6, 7. SSW beim FA und man sah nur Dottersack und FH. Ich war fertig mit den Nerven, googelte Windei. Die FÄ sagte beim nächsten Mal muss man was sehen. In der 8. Woche sag man endlich unser Krümel 🥰. Gib die Hoffnung nicht auf

5

Vielen Dank 🙏🏼 ich glaube ich würde mich gar nicht so verrückt machen, wenn nicht die Ärzte so pessimistisch gewesen wären 🥺 aber ich versuche positiv zu sein und hoffe auf den nächsten Termin 😍

Top Diskussionen anzeigen