Pms sehr stark

Guten Morgen.
Ich scheine diesen Zyklus unter starken PMS zu leiden. Ende der Woche sollte die Periode einsetzen, ich leide seit gestern schon unter stark ziehenden Unterbauchschmerzen und heute kommt Übelkeit hinzu.
Derzeit liegt ein Kinderwunsch vor.
Liegt dies noch in einem normalen Rahmen, oder sollte es ärztlich abgeklärt werden, sofern man z.B. homöopathische Linderung einsetzen könnte

1

hallo, das kann man nicht weiter ärztlich abklären, da es ja sehr individuelle Symptome sind die auftreten und schwer messbar sind. Probieren sie Mönchspfeffer für 2-3 Monate. darunter sollte das PMS besser werden. VG fw

Top Diskussionen anzeigen