Frage zur FD

Hallo, Ich bin in der 22 ssw (21+4) und war gestern zur feindiagnostik bei der man mir sagte das mit unserem kleinen Jungen alles in Ordnung sei. Trotzdem bot man mir den harmonytest an. Ist das normal?
Desweiteren steht in meinem Befund etwas was ich mir nicht erklären kann und hoffe das sie mich etwas behruigen können es geht um folgende Sätze „Anlass zum Beratungsgespräch war : FD, NIPD, FPR 0,3%, Trisomie 21 99,5%, deutlich schlechter bei Trisomie 13/18 (98%/89%)/ MD Chromosomenstörung,platzentare mosaike.“
Können sie mir dieses Fachchinesisch irgendwie erklären..?
Ich habe echt Angst das doch etwas nicht stimmen könnte.
Bei der Diagnose steht nur „unauffällige Entwicklung“
Bitte um Antwort

1

Hallo, keine Sorge, das ist übliches Procedere. Sie müssen per Gesetzt sogar darüber aufgeklärt werden welche alternativen Tests ect es noch gibt um Diagnostik zu machen. Der beschriebene Satz sagt auch nur im kurzen dass sie genau darüber informiert wurden welche statistische Aussagekraft eine FD haben kann überhaupt. Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen