Röntgen in der Schwangerschaft

Hallo, ich bin anscheinend schwanger. Nun war ich aber mit meiner Tochter am 26.8 röntgen- ich selbst wurde nicht geröntgt aber stand neben ihr mit einen Bleischutz. Empfängnis war 22.8. jetzt lese ich im Internet das es zu Fehlentwicklungen etc. kommen kann und habe jetzt ziemlich angst. Ist es wirklich so schlimm? Danke für Ihre Antwort

1

hallo, nein das sehe ich aktuell gar keine Gefahr. Alles Gut soweit, VG fw

2

Ich bin (unwissentlich) schwanger in den Urlaub nach Ghana geflogen und stand auch am Flughafen in so einem Ganzkörperscanner. Die Flüge waren insgesamt jeweils ca 10h lang. Unser Sohn ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und kerngesund. Heutzutage ist das röntgen sehr punktuell auf den entsprechenden Körperteilen und strahlt nicht mehr stark in alle Richtungen. Ich würde mir nicht so große Gedanken machen

Top Diskussionen anzeigen