Frage zu mpa gyn 5

Guten Tag Frau.Weigert, ich nehme zurzeit das Medikament mpa gyn 5 ein, da bei mir vor ca 2 Wochen eine 5 cm Eierstockzyste festgestellt wurden ist. Seit gestern habe ich tierische UL Schmerzen bekommen & dazu schmierblutungen. Ich wollte fragen ob es normal sei? Ich versuche ständig meine FÄ anzurufen, die ist aber zurzeit durch den Coronavirus leider nicht zu erreichen. Vielen Dank im voraus.
Mfg

hallo, das kann durch die hormongabe ausgelöst sein. Die Blutungen sind nicht beunruhigend. Hören die schmerzen jedoch nicht bald auf oder werden stärker sollte die Zyste mal im US kontrolliert werden. Oftmals reguliert sich das aber rasch selbst da die Zyste eintrocknet/ kleiner wird durch den Hormonimpuls und auch eine Blutung mit ausgelöst wird, ähnlich einer Menstruation. Eine grundlegende Kontrolle sollte aber nach mindestens 2-3 Wo erfolgen. VG fw

Top Diskussionen anzeigen