cardiolipin-antikörper

liebe frau dr. weigert!

da ich bereits 2 fehlgeburten hatte (9.ssw und 12.ssw) wurde die blutgerinnung untersucht.
dabei wurden erhöhte cardiolipin-antikörper festgestellt.

welche therapie wäre im falle einer erneuten schwangerschaft angebracht?
lg, fluffy

1

hallo f,
wenn bei ihnen das Antiphospholipidsyndrom festgestellt wurde ist die Einnahme von ASS noch vor dem Start der Schwangerschaft angebracht. Aber das müssen sie genau mit ihrem Gyn absprechen bitte. grüße, fw

2

danke für die schnelle antwort!

Top Diskussionen anzeigen