Progesteron Eisprung

Guten Morgen,

Gestern hatte ich nach Fehlgeburt im Juni einen falsch positiven schwangerschaftstest, da ich dauernd Blutungen habe, habe ich sofort 400g Progesteron genommen.

Gleichzeitig waren gestern auch die ovulationstests (morgens und abends) das erste mal richtig fett positiv, worauf ich schließe dass wohl mein Eisprung ist oder kommt heute. Habe ich den Eisprung jetzt verhindert mit dieser einmaligen Einnahme?

Danke für die Antworten und liebe Grüße

1

hallo h.,
ich verstehe die Frage nicht so ganz. Woher wissen sie dass der test falsch positiv ist und warum nehmen sie bei Blutungen ohne Schwangerschaft Progesteron ein??? Erschließt sich mir nicht... grüße, fw

2

Ich war der Überzeugung nach diesem Test, dass er positiv ist, was der gyn definitiv widerlegte. Er meinte er sieht meinen Eisprung für heute.

Der gyn meinte damals, sobald ein nächster Test positiv u wieder Blutungen soll ich arefam nehmen. Deswegen habe ich das so gehandhabt u befürchte dass ich jetzt meinen Eisprung unterdrückt habe.

3

ok. verstehe ich immer noch nicht so ganz. kann ich leider nichts zu sagen. wir empfehlen das nicht so. Alles gute, fw

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen