Metformin bei Übergewicht u.diabetes typ 2

Guten Tag,

Was halten Sie von Metformin bei Diabetes Typ 2 Schwangeren mit Übergewicht?
Meine Diabetologin sagte, es wäre Off-Label und in Deutschland nicht erlaubt. Die Einstellung auf Humaninsulin ist jedoch nicht einfach und brauchte bei mir viel Zeit
Zu viel, die richtige Menge zu finden,denn ich musste vor 2Tagen mein Sternchen in der 12.SSw gehen lassen.

Kann natürlich andere Gründe haben, jedoch lässt mich dieser Gedanke nicht los und ich hätte gerne mehr als nur 1 Meinung,damit ich es in der nä. Schwangerschaft anders machen kann :)

Lg

1

liebe pipp,

Metformin kann sicher unter Studienbedingungen genommen werden, aber sicher nicht einfach in der Normalbevölkerung für alle Schwangeren gelten. Es ist richtig dass es off Label ist. Es kann ihnen keiner garantieren dass nicht doch Auswirkungen aufs Baby da sind. näheres finden sie bei embryotox.de. Sinnvoller, weil besser steuerbar und sehr gut untersucht bzgl. NW aufs Baby ist nunmal Insulin. Alles Gute, fw

2

Vielen lieben Dank, für die Antwort.
Auf Humaninsulin eingestellt zu werden hat jedoch knapp 11 Wochen gedauert, leider hatte ich dann einen Missed abort und ich frage mich deshalb, ob ich nicht Metformin hätte weiter nehmen können,da z.b. meine Nüchternwerte mit dem Medikament gut eingestellt waren.

Vlg pipp

Top Diskussionen anzeigen