Endometriose

Hallo,

ich habe vor 2 Wochen eine BS gehabt - leichte Endometriose - und soll nun die Visanne nehmen...
Kurz vor der BS war ich nochmals beim Frauenarzt und habe mich über vaginale Trockenheit beklagt ( Geschlechtsverkehr war kaum noch möglich ).
Der Arzt verschrieb mir Linoladiol und meinte des damit meine Trockenheit verschwinden würde...!
Ich hatte die Creme noch nicht genommen, da kurz danach meine BS war.
Jetzt wollte ich mal mit der Behandlung beginnen, aber da ich nun auch die Visanne nehmen soll weiß ich nicht ob ich beide Medikamente gleichzeitig nehmen darf!??

LG und ein schönes Wochenende

1

Liebe julemaus,

sie können bedenkenlos beide Medikamente zusammen nehmen. Die Visage soll ja die Endometriose etwas runterfahren. Das hat ggf sogar einen positiven Einfluß auf die Trockenheit. Sonst helfen für das vaginale Problem Salben und Gele die hyaloron, Milchsäurebakterien und Feuchtigkeit enthalten. Davon gibt es unzählige Mittel in der Apotheke.

Alles gute!
f.w

2

Hallo Frau Dr.,
Vielen Dank für die Aufklärung -
Dann brauch ich mir dort wenigstens keine Sorgen mehr machen!
Ich habe da dennoch ein anderes Problem...
Ich wurde ja am 27.03. Operiert (Bs) und ab dem 04.04. Habe ich mein Rezept für die Visanne erhalten!
Da ich allerdings schon vorbelastet bin, bzgl. der Nebenwirkungen die die Visanne mir sich bringt ( ich habe sozusagen schon fast alle Nebenwirkungen) habe ich sie bis jetzt noch nicht genommen! Ich habe Angst des sich meine Probleme noch mehr verschlimmern!
Ich würde gern noch diesen Zyklus abwarten - ( mein Eisprung sollte in den nächsten 7 Tagen stattfinden ) - vllt klappt es ja doch noch mit dem Kinderwunsch!?
Und danach würde ich dann gezwungener maßen die Visanne nehmen 😔
Kann ich dass so machen, oder muss ich die Visanne schon jetzt unmittelbar einnehmen?
LG

3

das bespreche sie bitte mit ihrem behandelnden Arzt. Sollten sie ggf Kontraindikationen ( Thrombosen, Bluthochdruck ect)oder bereits Nebenwirkungen bei Hormonpräparaten haben dürfen sie vielleicht die Visanne gar nicht nehmen. Aber das muss sich ihr Arzt bezüglich ihrer Vorgeschichte ect genau ansehen. Das geht so pauschal nicht. Also fragen sie dort bitte noch einmal nach!

Alles Gute!
f.w

Top Diskussionen anzeigen