Kinderwunsch

Hallo

ich hoffe sie können mir ein wenig weiterhelfen.
Ich hatte innerhalb einem Jahr leider 2 Fehlgeburten direkt hintereinander.
Ich bin 37 und hab danach diagnostik en wie chromosomenuntersuchung mit meinem Mann, gerinnungsstörrung usw untersuchen lassen, hier war alles unauffällig. Mein Östrogen Wert sei an sich auch OK meinte der Frauenarzt.
Ich hab seit Anfang an das Folio forte genommen. Mein Frauenarzt hat mir jetzt mal das clavella mitgegeben und meinte ich solle das mal versuchen. Die letzte Fehlgeburt war Anfang Juni, bisher hatten wir noch kein Glück.
Ich hatte immer recht regelmäßige Zyklen zwischen 28 und 29 Tagen.
Seit dem clavella hab ich beobachtet das der Zyklus mal am 26 Tag kommt und dann am 29. Tag, jetzt bin ich verunsichert. Ich weiß nicht was besser ist ob Folio forte oder clavella???
Kann mir jemand helfen?

1

Hallo,
wenn Sie noch etwas Diagnostik machen wollen, könnten Sie durch Geb.schl.hautbiopsie mit Plasmazelldiagnostik eine evtl. Geb.mu.SH entzündung ausschließen bzw behandeln.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen