Low responder-Transfer an Tag 5 ausprobieren?

Guten Tag Herr Dr. Peet,

bei den ersten beiden Icsis habe ich mit Gonal f und Menogon stimuliert - es konnten jeweils 3 punktiert werden, jeweils 2 bzw. 3 EZ befruchtet, und jeweils 1 bzw. 2 EZ wieder transferiert werden, allerdings bereits an Tag 3.

Beim nun dritten Versuch (Ergebnis der Schleimhautbiopsie muss noch abgewartet werden) soll mit Synarela im Vorzyklus und dann Pergoveris 300 stimuliert werden. Ich rechne eigentlich nicht mit steigenden Zahlen, aber vielleicht Gleichbleibenden.

Sollten also auch wieder 1-2 EZ befruchtet werden können, würden wir dieses Mal gerne bis zu Tag 5 abwarten - mit ungewissem Ausgang. Doch ich habe gelesen, dass gerade low responder sehr vom Transfer an Tag 5 profitieren.

Würden Sie dies aus Ihrer Erfahrung bestätigen, oder bei Tag 3 bleiben?

Vielen Dank und beste Grüße!

1

Hallo,
eine bessere Idee wäre es, EZ zu sammeln (2-3 Runden) und dann 4-6 in die Kultur zu schicken zur Blasto.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen