Hycosy, Bauchspiegelung unterschiedliche Ergebnisse. Trotzdem IVF?

Hallo,

bei der Hycosy kam raus, dass mein linker Eileiter durchgängig ist. Das Kontrastmittel konnte im Bauchraum auch nachgewiesen werden. Bei der Bauchspiegelung kam allerdings raus, dass beide Eileiter nicht durchgängig sind. Kann es auch bei einer Bauchspiegelung zu Fehldiagnosen bzw. Verkrampfung der Eileiter kommen?

Danke und liebe Grüße

1

Hallo,
ja, bei der Kontrastmittelsonografie kann es schon mal zu Tubenkrämpfen kommen, wohl durch Verkrampfung der Pat. und durch kaltes Kont.mittel. Selbst bei der Laparoskopie ist es nicht unmöglich.

Ich würde von einer "Eileitereinschränkung" ausgehen und bald zur IVF raten.
Grüße
Peet

2

Bei mir waren bei beiden Malen die Eileiter bei der BS zu. Es wurde dann mit Hycosy bzw HSG kontrolliert und dort waren sie offen. Mein Operateur meinte, dass es zu Spasmen der Eileiter kommen kann.

Top Diskussionen anzeigen