Spermiogramm geringer PH-Wert

Hallo Herr Dr. Peet,

mein Mann hat letzte Woche per Anruf die Info von seinem Urologen bekommen, dass sein Spermiogramm gut ausfällt und alles prima ist. Wir haben uns die Daten nun zukommen lassen und hierbei fällt auf, dass die Spermaprobe einen PH-Wert von 7 hat. Daneben steht eine Angabe, die nicht weiter erläutert wird: 5,4 - 7,4.

Im Internet wird als Normalbereich ein Wert zwischen 7,2 und 8 angegeben.

Sollten wir bei einem PH-Wert von 7 bereits hellhörig werden? Wie können wir den PH-Wert verbessern?

Hier noch die Ergebnisse des Spermiogramms:

Volumen 5,5ml
Farbe gelblich
Geruch typisch
Viskosität flüssig
Verflüssigung 25 Min.
ph-Wert 7,0
Dichte Mill/ml 43,7
Spermiengesamtanzahk 240
Mobilität: a) 20% b) 20% c) 10% d) 50%
Morphologie 15%

Ganz herzlichen Dank vorab!

Liebe Grüße
Evi

1

Hallo,
Sie müssen nichts tun, da das Sp.gr. normal ist.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen