Icsi naturelle, Punktion erst um Zyklustag 21

Wir machen mittlerweile wegen schlechtem amh Icsi naturelle.
Zyklus meist 24-27 Tage.
2-3 Mal im Jahr Ausreißer mit 33-36 Tagen.
Amh 0,28, FSH teils erhöht, alter 37,5 Jahre.
Keine Eileiter.

Hergang diesen Monat:

Erster Ultraschall an Zyklustag 6: kein Follikel (sonst an Zyklustag 1-3 zwischen 1 und 3 Antralfollikel)

Zweiter Ultraschall an Zyklustag 13: ein Follikel, 7,6 mm

Dritter Ultraschall geplant an Zyklustag 17, noch offen/folgt.

Die Ärztin vermutet einen Eisprung um Zyklustag 21. Dann wäre eine Punktion möglich.
Blutwerte sind nicht erhoben worden.

Sind solche Follikel in der Regel leer?
Ist es besser bei solchen Zyklen, abzubrechen?

Danke und Gruß

1

Hallo,
der laufende Zyklus ist nicht wirklich erfolgversprechend.
Haben Sie schon mal folgendes versucht?
3.-7 der Tag A2 Letrozol, 8. Tag Menopur, ab 9. Tag Orgalutran und Menopur, ca. 11./12. Tag Entscheidung für Ovitrelle.
Dadurch haben sie ihr Follikelwachstum etwas besser im Griff als es völlig sich selbst zu überlassen
. Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen