Bei erhöhten killerzellen in der GB nur eine Intralipid invenös am Punktionstag???

Guten Abend Herr Dr. Peet,

Ich habe auf ihren Ratschlag gehört und es wurde eine gebärmutterschleimhautautopsie durchgeführt und dabei kam erhöhte killerzellen raus und jetzt bekomm ich am Punktionstag nur 1 mal eine Intralipidinfusion und nach dem Transfer..meine Frage ist, ist das nicht zu selten und wenig?
Über ihre kurze Rückmeldung würde ich mich wieder sehr freuen.

Herzlichen Dank im Voraus :-)

1

Hallo,
die kurze Rückmeldung ist, dass es keine wissenschaftlich validen Daten über dieser Art der Therapie gibt. Daher kann ich Ihnen dazu keine Empfehlungen geben
.Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen