Schwangerschaft durch Eisprung + Transfer

Guten Tag Dr,
Am 9.11 habe ich mir einmalig Brevactid gespritzt und hatte zu dem einen Normalen Eisprung und eine gut aufgebaute Gebärmutter. Am 13.11 wurden mir 2 kryos eingesetzt ( A+B Qualität). Ich habe am 13.11 einen test gemacht und der fiel nur leicht positiv aus. Warscheinlich noch vom Brevactid. Er wird jeden Tag etwas stärker und Heute den 16.11 ist der sst schon sehr deutlich. Könnte ich theoretisch "doppelt" schwanger geworden sein und das Ei vom eisprung hat sich schon eingenistet bevor der Transfer stattgefunden hat? Ist so etwas möglich?

Mit freundlichem Gruß
Riana

1

Hallo,
an Ihren Daten stimmt etwas nicht.
Ich nehme aber an das sie meinen, dass sie im natürlichen Zyklus um den Eisprungs Termin herum Verkehr hatten und außerdem 3 Tage später einen Embryotransfer. Prinzipiell könnten sie von beiden Vorgängen schwanger geworden sein.Das wird sich dann beim Schwangerschaftstest und Ultraschall zeigen.
Grüße Peet

Top Diskussionen anzeigen