Brevactid zu früh gespritzt..!!!

Guten Morgen, wir sind in einer Kinderwunsch Behandlung und sollen eigentlich heute Abend um 22:00 Uhr mit Brevactid 5000 auslösen!
Und ist gestern Abend leider aufgefallen das mein Mann ausversehen am Vorabend (Donnerstag Abend) schon eine Brevactid 1500 aufgezogen hat die ja eigentlich zum nachspritzen gedacht sind .. Jetzt meine Frage : löst die Brevactid 1500 jetzt den ES aus und alles war für die Katz?! Oder ist die Brevactid 1500 zu wenig um einen ES auszulösen?! Wir sollen heute ja eigentlich die Brevactid 5000 zum auslösen spritzen!
LG

1

Hallo,
wahscheinlich duerfte das wohl auch gereicht haben!
Gruesse
Peet

2

Wenn eine iui oder ivf/Icsi geplant ist, ist das ein gravierender Fehler.
Sorry für die harten Worte.
Ich hoffe ihr habt in der Klinik angerufen und gefragt was zu tun ist.

3

Guten Morgen, ja wir hatten angerufen und sollten alles wie geplant weiter machen in der Hoffnung das die 1500er Dosis zu gering war! Wir waren gestern zur Punktion und hatten Glück.. haben 9 Follies (hatten wir bis jetzt immer) Gott sei Dank 🙄

4

Puh.
Schwein gehabt.
Mach das demnächst selbst mit den Spritzen ;-)

Top Diskussionen anzeigen