Wie lange utrogest ?!

Hallo

Mein Mann und ich haben noch einen 3. Kinderwunsch . Bei den ersten 2 lief alles wie von allein .

Jetzt bei kind 3 muss ich clomifen und utrogest 200nehmen .
Das ist unser erster üz mit den Tabletten.
Zyklus Beginn war der 11.9.20.
Am 21.9 war ich zum ultraschall bei meiner FA . Diese war zufrieden und gab uns ein go zum herzeln ab dem 24.9. (Zyklustag 14, eibläschen grösse lt ihr dann 20mm ???)
Nun bin ich heute am zyklustag 29.
Sie sagte mir noch , das ich das utrogest nun durchgehend nehmen soll .
Nun meine Frage die jetzt mit den letzten Tagen kam .
Wenn ich jetzt am Wochenende einen test machen würde , müsste der doch schon offiziell positiv oder negativ sein ?!
Ich habe diese Woche am Montag einen test gemacht der negativ war , da ich einen Zahnarzt Termin hatte und nicht wusste was evtl auf mich zukommt.

Könnte ich das utrogest bei einem negativen test absetzen um in einen neuen zyklus zu starten?
Leider ist meine FA nun im Urlaub und die Vertretung nimmt sich dessen nicht an...

Oder wäre es ratsam das utrogest solange weiter zu nehmen bis die periode selbst einsetzt?
Momentan bin ich schon super zufrieden das ich jetzt wieder einen normal langen zyklus habe. Davor war das maximum 18-22 Tage.

Anzeichen einer ss könnte ich haben.
Ich habe seid kurzem Probleme mit dem Kreislauf das ich immer was zum essen greifbar brauche, die brustwarzen sind empfindlich und es fühlt sich "komisch" an und mein mann meint ich wäre unausstehlich ;-) ähnlich wie bei kind 2
Aber alles könnte auch einfach nur PMS sein und der große Wunsch

Ich danke vorab :)

1

Hallo,
13/14 Tagen nach ES muesste der Urin HCG pos. sein.
Gruesse
Peet

Top Diskussionen anzeigen