ICSI obwohl IVF möglich ist?

Sehr geehrtes Experten Team,

Im Vorbereitungsgespräch meiner 2. IVF Behandlung, merkte meine Ärztin heute an, dass man bei Einnistungsversagen statt IVF auch mal ICSI versuchen soll.
Jegliche Werte sind immer top. Schleimhaut, Blastozystenqualität, Spermiogramm, Befruchtungsrate, Blutwerte, Immunolgie, keine Auffälligkeiten zu finden und immer super. (1IVF: 1x Frischtransfer- 2 Blastos, 2x Kryo je 2 Blastos). Immer Spitzenqualität (nach Aussage der Biologin). Jedoch niemals eine Einnistung.

Mir erschließt sich nicht, warum eine ICSI versuchsweise besser wäre.(?)

1

mir auch nicht!

Was ist mit Plasmazellbiopsie oder ERA??

Top Diskussionen anzeigen