Fertilität/AMH

Hallo Herr Peet,

mich würde interessieren wie aussagekräftig das Anti-Müller-Hormon ist. Kann es etwas darüber aussagen, mit welcher Wahrscheinlichkeit man in der nächsten Zeit schwanger werden könnte? (Ich bin 43 J, AMH 0,55 ng/ml).

Vielen Dank.

1

Hallo,
folgende Werte geben Aufschluss über ihre Eierstocksreserve:
AMH, FSH ca. am 3.Tag, Zahl der Antralfollikel.
Der AMH Wert ist sicher mit 43 Jahren ganz normal. Ihre Chancen auf normale Weise schwanger zu werden dürfte nicht höher als 5% betragen. So sie mehrere Follikel bilden sind per IVF vielleicht 25 drin.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen