Zusatzmaßnahmen wie embryoglue, hatching etc

Hallo Dr Peet,
Ich werde demnächst mit meiner 3. Behandlung anfangen. Zusatzmethoden wie hatching, Embryogen, Blastogen, embryoglue etc hat meine Kiwu nicht vorrätig , müsste im Voraus für meine Behandlung bestellt werden. Meine Frage ist, welcher dieser Methoden wäre ihrer Meinung nach wirklich sinnwohl und könnte die Erfolgschancen eventuell erhöhen?

Vielen Dank für Ihre Mühe
Mit freundlichen Grüßen

1

Hallo,
was Ihnen zu empfehlen ist, ist ohne Infos nicht zu sagen.
Embryogen aber eher nicht hilfreich
Embryoglue: toller Name aber Unfug!
Assisted Hatching: bei älteren Frauen, im Kryozyklus, bei dicker Zona pellucida
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen