Bakterien im Sperma

Hallo Dr. Peet,

nach 3 Fehlgeburten waren wir in der Kiwu. Beim Spermiogramm kam heraus, sehr viele Spermien aber Beweglichkeit und Schnelligkeit unter dem Durchschnitt. Da er bereits eine Tochter hat und ich ja immer schwanger wurde, wäre der Befund aber nicht tragisch. Zudem wurden noch Bakterien entdeckt,den Namen habe ich leider vergessen. Er benötigt aber kein Antibiotikum, da die Anzahl nicht so hoch war und er keine Schmerzen in der Leiste hat. Hätten sie auch auf das Antibiotikum verzichtet? Habe Angst, dass das alles zusammenhängt.

Vielen Dank und noch einen schönen Urlaub.

1

Hallo,
ich kann es aus der Ferne nicht beurteilen, ob die Bakterien im Sperma behandlungsbedürftig waren/ sind.
Mit der FG dürfte aber eher kein Zusammenhang bestehen.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen