Frag den Kinderwunschexperten

Blutung 2 Tage nach Transfer von 1 blasto und 1 morula im kryozyklus

Hallo dr. Peet,

Ich habe am 07.08. eine blasto und eine morula im künstlichen kryozyklus eingesetzt bekommen.

Am 09.08. hatte ich morgens leichte hellrosane Blutung. Seit dem 10.08 morgens ist die leichte Blutung eher dunkel. Allerdings ist mein kompletter zervixschleim roséfarben.

Ich nehme täglich:
3 x progynova
Abends 1 prolutex
Abends 1 clexane wg. Faktor v heterozygot
Nun noch zusätzlich 3 x famenita 200 mg

Ich gehe davon aus, dass dieser Versuch scheitert.

Was kann ich für den nächsten Versuch anders machen ? Transfer im spontanzyklus? Was anderes ?

Hallo,
noch ist nichts verloren.
Warten Sie ab. Warum wollen Sie im nächsten Zyklus etwas anders machen. Wenn dieser Zyklus, bis zum Transfer, OK war, muß nichts verändert werden!
Grüße
Peet

Hallo,

Der versuch war leider nicht erfolgreich.
Meine KiWu will nun den era Test machen und mich auf killerzellen testen bevor wir mit dem nächsten Transfer starten.

Was halten Sie davon ?

Top Diskussionen anzeigen