Ihre Meinung zum GVnP

Sehr geehrter Herr Dr. Peet

Wir haben nun den dritten negativen Zyklus GVnP hinter uns.
Laparoskopisch ist bei mir alles in Ordnung, Eileiter sind durchgängig. Spermiogramm ebenfalls unauffällig.

Ich habe eine Hashimoto und erhöhte Titer, ebenso nachgewiesene Titer einer früher durchlaufenen Chlamydieninfektion (Eileiter sind durchgängig).
Kann bzw. soll ich beim vierten Versuch für GVnP etwas anders machen bzw. medikamentös etwas unternehmen bei der Hashimoto und Chlamydienproblematik?!

Vielen Dank für Ihre Meinung

1

Hallo,
ich gehe davon aus, daß Ihr Hashimoto mit L-Thyroxin eingestellt ist.
4 Zyklen sind ja noch nicht so viele. Haben Sie Geduld!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen