Starke Blutungen icsi

Guten Tag
Ich befinde mich in der Stimulation zur ersten icsi. Ich bin zt 6 und Spritze täglich 150 ie ovaleap seit zt1. Ab heute Abend zusätzlich orgalutran.
Nun mache ich mir Sorgen da ich immernoch sehr stark meine Periode habe mit großem Gewebeabgang.
Normalerweise habe ich am 5. Zt keine Blutungen mehr.
Ich mache mir Gedanken dass die icsi abgebrochen werden muss da wie selbstzahler sind haben wir nur diesen Versuch.
Ist es normal dass durch das Medikament die Blutung verstärkt und verlängert wird. Am Montag muss ich erneut in die kiwu Klinik zum US aber es sieht nicht so aus als ob die Blutung aufhören wird.

1

War jetzt zum US. Die neue Schleimhaut hat sich zum Glück weiter aufgebaut. Blutet zwar immer noch. Ist aber bis PU am Freitag hoffentlich weg.

Danke trotzdem falls sie dies Lesen!

2

Hallo,
Sie sollten aber auf jeden Fall weiterstimulieren. Es kommt vor, dass es zu einem guten Foll.wachstum kommt aber die Blutung/ mangelnder Sch.hautaufbau den Transfer unmöglich/ wenig sinnvoll macht. Die Zellen können aber trotzdem befruchtet werden, die Embryokultur kann gemacht werden. Es muß dann lediglich eingefroren werden.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen