Bitte um rat

Sehr geehrter Herr Dr Pete
Kurz zu unserer Geschichte hatten 2014 eine ivf die auch gleich beim ersten Versuch geklappt hat es wurde damals eine blasto transferiert. Unsere kryo im November war negativ und somit haben wir eine neue ivf gestartet. Am Montag war punktion von 12 eizellen davon waren 9 befruchtet in c und d Qualität und stark fragmentiert. Sie haben sich aber trotzdem bis tag 3 normal von der Zellteilung her entwickelt. Am Tag 4 blieben alle in der Entwicklung stehen. Somit kann kein transfer gemacht werden.
Nun zu meiner Frage ist ein erneuter ivf versuch überhaupt sinnvoll oder war es das mit unseren kinderwunsch?
Ich bin 34 und mein Mann ist 36 Jahre alt. Mein amh wert ist 4,4

1

Hallo,
da dürfh etwas verbessern lassen durch Omega 3 Fettsäuren / Q10 etc, nicht rauchen (beide!!!), anderes Stim. protokoll versuchen!
Grüße
Peet

2

Wir sind beide Nichtraucher

Top Diskussionen anzeigen