Schwanger oder Baby verloren? Hilfe....

Hallo... meine Frauenärztin ist im Urlaub und deshalb kann ich sie gerade nicht fragen...
Ich hatte letzte Woche drei Positive Schwangerschaftstests aber nun ach ein es als hätte ich irgendeine Art Blutung... es ist hell rot im vergleich zu meiner normalen periode, und in meinem unterleib zieht es (anders als bei einer periode) habe ich das Kind verloren? Die Blutungen habe ich nun zum 3. Tag..... häufig kommt mir Übelkeit in den frühen Morgenstunden, teils aber auch erst so um 11 Uhr....
Ich und mein Lebensgefährte machen uns große Sorgen.... (u.a. weil ich generell erst einmal Schmerzen bei der Periode hatte, und nun so komisch) ich bin 18 und die letzte normale Periode war am 24.11.17 beendet..... besteht Grund zur Sorge?
Bitte helfen Sie mir........... Ich habe solche Angst...
Mit freundlichen Grüßen Antje S. #zitter #schmoll

1

Hallo,
da kann ich aus der Entfernung herzlich wenig raten. Wahrscheinlich sollten Sie ins Krankenhaus, wenn sich kein Vertretungsarzt findet!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen