Künstl. Befruchtung

Hallo, wir sind in einer Kiwu stehen kurz vor einer IVF. Ich hatte bereits letztes Jahr in einer anderen Kiwu eine IVF leider hatte ich einen Abgang in der 8 ssw. Nun habe ich das in der neue kiwu nicht angegeben muss ich das oder steht mir das frei

1

Hallo,
es steht Ihnen als Patientin immer frei, was Sie mitteilen. Das Sie einen Abort hatten gibt aber Ihrem KIWu Doc eine wichtige Information, nämlich, dass es zwischen Ihren EZ und der Spermien Ihres Mannes (?) "funktioniert" und das es mit der Einnistung funktioniert (hat).
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen